direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Die Redaktion des Newsletters für Studierende der TU Berlin geht in die Sommerpause und wünscht allen Leserinnen und Lesern erfolgreiche Prüfungen und erholsame Ferien. Die nächste Ausgabe erscheint am 5.10.2017 kurz vor dem Semesterstart.

+++ Aktuell +++

Nur noch wenige Tage: Rückmeldeschluss für das WS 2017/2018 ist der 24.7.
Die Rückmeldung für das folgende Semester muss bis zum Ende der Vorlesungszeit des vorangehenden Semesters form- und fristgerecht erfolgen. Das heißt, die fälligen Semesterbeiträge müssen spätestens bis zum letzten Vorlesungstag auf dem Konto der TU Berlin eingegangen sein. Möglicherweise sind zur Rückmeldung weitere Nachweise (z.B. Krankenkassennachweis) notwendig. Diese müssen ebenfalls bis zum Rückmeldeschluss vorgelegt werden. www.tu-berlin.de/?76322 

Wichtig: Bewerbungsfristen

Für zulassungsfreie Masterstudiengänge und zulassungsfreie Bachelorstudiengänge kann man sich noch bis zum 31.8. bewerben.
www.tu-berlin.de/?159054 

Nutzungsänderung der Gruppenräume und Workbays in der Universitätsbibliothek
Ab sofort ist die Nutzung der Gruppenräume und Workbays TU- und UdK-Studierenden vorbehalten. Reservierung:
http://www.ub.tu-berlin.de/gruppenarbeitsplaetze/reservierung/ 

Ergebnis der Wahl für das 38. Studierendenparlament

Bei der Wahl wurden 2292 gültige Stimmen abgegeben. Davon entfielen 34,82 Prozent der Stimmen auf die „Freitagsrunde, UTEX und EB104“. Vorläufiges Ergebnis:
http://www.studwv.tu-berlin.de/fileadmin/f19/ergebnis/Ergebnis_2017/Bekanntmachung_vorl_Ergebnis_38.pdf 

+++ Veranstaltungstipps +++

21.7.: Entdecke Griechenland!
Das sonnendurchflutete Land am östlichen Mittelmeer mit seinen hundert Inseln und Inselchen steht im Mittelpunkt einer sommerlichen Ausgabe von „food+culture“. Mit griechischem Buffet und einem spannungsreichen Kulturprogramm. Einlass: ab 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr. Ort: Freiraum im Studentenhaus, Hardenbergstr. 35. Eintritt: 7 Euro freiwilliger Kostenbeitrag an der Abendkasse ab 18.30 Uhr oder per Vorreservierung an: kultur@stw.berlin (max. 2 Karten pro Teilnehmer/in.). Achtung: vorreservierte Karten müssen bis 18.30 Uhr abgeholt werden, danach werden sie an der Abendkasse verkauft.
https://www.facebook.com/events/258626377896491/  
https://www.stw.berlin/kalender/foodculture.html 

21.7.: Das offene Haus der Stadt- und Regionalplanung
Schallschutz im Städtebau, das Flussbad Berlin oder neue Ideen für grüne Städte: Am 21.7. ab 9 Uhr stellen Studierende der Stadt- und Regionalplanung die Ergebnisse ihrer Projekte vor. In einer Lounge gibt es ab 15 Uhr eine Möglichkeit für Gespräche. Um 17 Uhr startet im Raum EB 223 ein interaktiver Spaziergang rund um den Ernst-Reuter-Platz mit Karsten Michael Drohsel, Sabine Schneider und Tristan Bierre. Zeit: 9–21 Uhr. Ort: Erweiterungsbau, Straße des 17. Juni 145, Raum EB 222–224
www.isr.tu-berlin.de/menue/home/news/news_sose_17/projektpraesentationen_sose_2017/ 

19.8.: Nachts im Museum
Rock‘ n‘ Roll im Museum für Kommunikation und Hauptstadtfußball im Ephraim Palais. Am 19.8. öffnen 80 Kulturinstitutionen in Berlin ihre Türen zur Langen Nacht der Museen. Für alle, die ihr Ticket der Langen Nacht der Wissenschaften aufgehoben haben, kostet eine Eintrittskarte an den Abendkassen der Museumsnacht nur 10 EUR.
www.lange-nacht-der-museen.de 

22.9.: Tag des Wohnens
Ist der Studienplatz bestätigt, stellt sich die Frage nach einem passenden Zuhause. Kriterien gibt es viele, doch wo fängt man mit der Suche an? Auf dem „Tag des Wohnens“ gibt es Hilfe. Zeit: 10–14 Uhr. Ort: „Freiraum“ im Studentenhaus am Steinplatz, Hardenbergstr. 35.
https://www.stw.berlin/wohnen/themen/tag-des-wohnens-2017.html 

Bis 3.11.: China von oben – Fotografien von Frank P. Palmer
Der Fotograf Frank P. Palmer dokumentierte den Bau des China Central Television (CCTV) Headquarters in Peking. Er hatte unbeschränkten Zugang zur Baustelle und schuf so beeindruckende Bilder der Wanderarbeiter. Das China Center der TU Berlin präsentiert seine Ausstellung „CCTV – China von oben“ noch bis zum 3.11. Zeit: Mo–Sa, 8–18 Uhr. Ort: Center for Cultural Studies on Science and Technology in China (China Center), Marchstraße 23, Raum MAR 2.032–2.035
www.china.tu-berlin.de

+++ Angebote für Studierende +++

Early Bird – Mathe-Vorlesungen schon vor Studienbeginn: bis 24.7. anmelden!
Dieser Kurs richtet sich an Studienanfängerinnen und -anfänger, die im WS 2017/18 an der TU Berlin ein Studium in einem Ingenieur-Studiengang (inklusive Informatik und MINTgrün) beginnen werden. Er findet vom 31.7. bis 6.10. statt. Zu wichtigen Informationen und zur Anmeldung geht es hier:
http://www.moses.tu-berlin.de/module/early-bird/

Modul PREPARE – Berufsvorbereitung mit Arbeitgebern: noch bis 30.7. anmelden

Lust auf Projektarbeit mit Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen und spannenden Aufgabenstellungen interessanter Arbeitgeber aus der Region? Im Modul PREPARE (6 LP) erhalten Studierende wichtiges Handwerkszeug für die Projektarbeit, wie z.B. Teamarbeit, Leadership Skills, Design Thinking, Professionelles Pitchen oder Projektmanagement. Die erlernten Kompetenzen können dann in dem anschließenden Praxisprojekt angewendet werden. Infos und Anmeldung:
http://www.career.tu-berlin.de/prepare 

24.–27.7.: Kompaktkurs für zukünftige Informationsexperten
Die Bibliothek Wirtschaft & Management der TU Berlin bietet in der vorlesungsfreien Zeit einen Kompaktkurs zum Recherchieren an:
•    24.7.: Literatur effizient recherchieren (Anfänger-Niveau)
•    25.7.: In Literaturdatenbanken recherchieren (Fortgeschrittenen-Niveau)
•    26.7.: Suchergebnisse bewerten (Fortgeschrittenen-Niveau)
•    27.7.: Literatur mit Citavi verarbeiten (Fortgeschrittenen-Niveau)
Zeit: jeweils 10.15–11.45 Uhr. Ort: Ort: Bibliothek Wirtschaft & Management, Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Raum H 5150b
www.dbwm.tu-berlin.de 

Einen Tag auf Lehramt studieren
Interessenten für ein lehramtsbezogenes Studium können einen ganzen Tag eine Lehramtsstudierende oder einen Lehramtsstudierenden durch den Studienalltag begleiten. Dieses Angebot der School of Education bietet eine Möglichkeit, sich direkt auszutauschen, ausgewählte Lehrveranstaltungen zu besuchen und in die Studienatmosphäre der Lehramtsstudiengänge hineinzuschnuppern. Anmeldung: studienberatung@lehrkraeftebildung.tu-berlin.de
www.tu-berlin.de/?185513 

Sommerprogramm der Sprach- und Kulturbörse ist online!
Von Arabisch bis Vietnamesisch: In den Semesterferien bietet die Sprach- und Kulturbörse (SKB) wieder Intensivkurse für Sprachinteressierte an: Block A: 7. bis 18.8., Block B: 28.8. bis 8.9., Block C: 18. bis 29.9. Einschreibung: Block A: 31.7. bis 4.8., Block B: 23. bis 25.8., Block C: 13. bis 15.9.
www.skb.tu-berlin.de
www.facebook.com/SprachUndKulturBoerse  

23.8.: Wunschstudium nicht in Aussicht – Wie warte ich klug?
Wer keinen Studienplatz in seinem Wunschfach bekommen hat und sich noch einmal bewerben möchte, bekommt in dieser Veranstaltung der Allgemeinen Studienberatung wertvolle Tipps. Zeit: 18 Uhr. Ort: Universitätsbibliothek, Fasanenstr. 88, Raum BIB 014
www.tu-berlin.de/?133613

6.9.: Wie starte ich jetzt schon gut ins Studium?
Zukünftige Erstsemester erfahren in dieser Veranstaltung, wie sie die Zeit vor dem Semesterbeginn im Oktober sinnvoll nutzen können. Zeit: 18 Uhr. Ort: Universitätsbibliothek, Fasanenstr. 88, Raum BIB 014
www.tu-berlin.de/?133613

Lust auf Radio?
Das Campusradio couchFM bietet Interessierten im Rahmen des Studiums die perfekte Gelegenheit, um sich als Radiomacherin oder Radiomacher ausbilden zu lassen. Begleitet von Profis aus Funk und Fernsehen und in Zusammenarbeit mit einem tollen Team. Es gibt auch Leistungspunkte! Kontakt:  

+++ Stellenangebot +++

Studentische Hilfskraft (m/w) für das Fraunhofer IPK Berlin
Das Fraunhofer IPK Berlin braucht in der Abteilung Business Excellence Methoden Unterstützung. Wer Lust hat, bereits während des Studiums an echten Projekten mitzuwirken, sollte sich schnell bewerben.
https://tub.stellenticket.de/de/offers/35787/

+++ TU Berlin in den sozialen Medien +++

Ab in den Orbit
Am 14.7. um 8.36 MESZ-Uhr ist der Kleinsatellit „TechnoSat“ der TU Berlin vom Weltraumbahnhof Baikonur gestartet. Hier geht es zum Raketenstart:
https://www.youtube.com/user/tvroscosmos
Projektseite TechnoSat:
www.tu-berlin.de/?133828 

+++ Wettbewerbe, Preise und Stipendien +++

Preise

Werner Lehmann-Preis / Bewerbungsschluss: 31.7.
Du hast eine Masterthesis, Diplomarbeit, Dissertation oder Habilitation im Bereich Bauen, Wohnen oder Finanzieren geschrieben? Dann bewirb dich noch bis zum 31.7. um den Wissenschaftspreis der privaten Bausparkassen.
www.bausparkassen.de/ 

DRIVE-E-Studienpreis / Bewerbungsschluss: 1.8.
Mit dem DRIVE-E-Studienpreis werden exzellente innovative Studien- und Abschlussarbeiten aus allen relevanten technischen, natur- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtungen rund um die Elektromobilität ausgezeichnet. Der Preis ist mit bis zu 6.000 Euro dotiert.
www.drive-e.org


Stipendien


Deutschlandstipendium / Bewerbungsschluss: 24.7.
300 Euro monatliche Förderung erhalten, Unternehmenskontakte aufbauen und das private sowie berufliche Netzwerk erweitern: All das ermöglicht das Deutschlandstipendium an der TU Berlin. Studierende der TU Berlin im Bachelor- und Masterstudium sowie Studienanfängerinnen und -anfänger, die zum Wintersemester ihr Studium aufnehmen, können sich noch bis zum 24.7. für das Deutschlandstipendium bewerben. Alle Infos zur Bewerbung unter:
www.career.tu-berlin.de/?184413

PROMOS-Programm des DAAD / Bewerbungsschluss: 31.7.
Spontan? Wer im kommenden Semester plant, im Ausland zu studieren, kann sich noch schnell für das PROMOS-Stipendium bewerben. Es werden u.a. Abschlussarbeiten, Sprach- und Fachkurse im Ausland gefördert.
www.tu-berlin.de/?97325 


Wettbewerbe

Fast Forward Science / Bewerbungsschluss: 31.7.
Der Webvideo-Wettbewerb für die Wissenschaft Fast Forward Science geht in eine neue Runde. Es werden Webvideos gesucht, die Forschung und Wissenschaft zu den Themen Substanz, Scitainment und Vision einfallsreich in Szene setzen.
www.fastforwardscience.de/ 

Studenten Challenge Biodiversität / Bewerbungsschluss: 15.8.
Studierende aller Fachrichtungen können sich für die „Studenten Challenge Biodiversität“ vom 20. bis 22.7. im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald bewerben. An- und Abreise mit der Bahn, Hotel und Verpflegung sind inklusive. Für die Bewerbung folgende Frage mit max. 300 Wörtern beantworten: Warum wird das Thema biologische Vielfalt in den nächsten Jahren aus Deiner Sicht für öffentliche Institutionen und Unternehmen immer wichtiger werden? Bewerbungen bis zum 15.8. an:  

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.