direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

+++ Veranstaltungstipps +++

30.5.: Abschlussveranstaltung von "Die Mädchen von Zimmer 28, L410 Theresienstadt"
Noch bis zum 30. Mai 2012 präsentiert der Allgemeine Studierendenausschuss die Wanderausstellung "Die Mädchen von Zimmer 28, L410 Theresienstadt" an der TU Berlin. Die Ausstellung besteht aus Informationstafeln im TU-Hauptgebäude. Zum Abschluss findet eine Veranstaltung mit Filmvorführung statt. Zeit: 30.5., 18 Uhr, Ort: Raum EB407, EB-Gebäude der TU Berlin, Informationen: www.asta.tu-berlin.de/aktuelles/room28

2.6. "La Dolce Vita": Sommerlesefest von Lehmanns Buchhandlung
Ein Sommerfest für Leseratten findet am Samstag, 2. Juni, von 10 bis 20 Uhr in Lehmanns Buchhandlung statt (Haus Hardenberg, Hardenbergstr. 5). Unter dem Motto "La Dolce Vita" gibt es für die ganze Familie beim Sommerlesefest geistige und richtige Nahrung: von Lesetipps über eine Märchenstunde für Kinder bis hin zu Schokolade, Gegrilltem und Wein. Auch alte Bücher kann man mitbringen und gegen einen Lehmanns-Gutschein tauschen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Informationen: http://www.lehmanns.de/page/veranstaltung#759-04

22.6.: Siemens besser kennenlernen - Einladung zur Fachkonferenz
Das Siemens Center of Knowledge Interchange (CKI) der TU Berlin lädt zur Fachkonferenz Future ICT (Information and Communication Technology) ein. Sie findet am 22. Juni von 9 bis 18 Uhr im Konrad Mellerowicz Hörsaal (H 1058) und im Lichthof der TU Berlin statt (1.OG Altbau, Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135). Ziel ist es, einen Einblick in die Innovations- und Forschungsaktivitäten der Siemens AG und der TU Berlin zu geben und den persönlichen Austausch mit Mitarbeitern zu ermöglichen. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung bis zum 15. Juni auf: http://www.cki.tu-berlin.de. Kontakt: Tim Franke ().

23.-24.6.: 6.Tagesspiegel-Hochschulcup der Berliner Universitäten
Am 23. und 24. Juni findet am Wassersportzentrum der HU (Schmöckwitz) der 6.Tagesspiegel-Hochschulcup der Berliner Universitäten statt. Die Regatta wird gleichzeitig als Berliner Hochschulmeisterschaft im Segeln gewertet. Mitmachen lohnt sich, denn das Event garantiert allen Beteiligten viel Segelspaß und auf die Siegerinnen und Sieger warten schöne Preise. Auch Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich willkommen! Informationen: http://www.tu-sport.de/index.php?id=2646

28.6.: Tag der Chemie an der TU Berlin
Zum Tag der Chemie an der TU Berlin wird ein öffentliches Forum zum Erfahrungsaustausch zwischen Studierenden, Wissenschaftlern und Vertretern der chemischen Industrie in der Region Berlin-Brandenburg geboten. Ort: Lichthof im TU-Hauptgebäude, Zeit: 28.6.2012, ab 13 Uhr, Informationen: http://www.nordostchemie.de/index.php?id=154

6.7.: Einladung zum Fakultätstag der Physik
Die Physikalischen Institute der TU Berlin laden herzlich zum Fakultätstag Physik 2012 am 6. Juli ein. Auf dieser Veranstaltung werden nach einem Festvortag die Physikabsolventen des zurückliegenden Jahres offiziell verabschiedet, neu berufene Professoren vorgestellt und ein Rückblick über die akademischen Ereignisse des vergangenen Jahres gegeben. Im Anschluss gibt es Live-Musik zu Speis und Trank. Beginn des Fakultätstages ist um 16 Uhr im Hörsaal EW 201. Weitere Informationen auf: http://www.physics.tu-berlin.de/aktuelles/

+++ Aus den Studierendengemeinden +++

4.6.: Unternehmen in Belegschaftsbesitz - Exkursion
Tummelplatz für Sozialromantik oder praktikables Wirtschaftsmodell? Zum Weltumwelttag am 4. Juni unternimmt die Evangelische Studierendengemeinde eine Exkursion zu einem umweltzertifizierten Druckunternehmen in Belegschaftsbesitz, um dessen Produktionsstätte und Betriebsmodell näher kennenzulernen. Treffpunkt ist am Eingangsbereich der U-Bahn-Station Warschauer Straße um 19 Uhr. Um etwa 22 Uhr endet die Veranstaltung. Weitere Informationen erteilt Holger Dannenmann (Tel.: 0176/2094 9950). Anmeldungen bitte bis spätestens 30. Mai an .

+++ Angebote für Studierende +++

Termine des sciProject für MINT-Studentinnen
Im Sommersemester bietet das sciProject verschiedene Termine zur Weiterbildung an. Das Programm des Projektverbunds IMPETUS/Zielgerade richtet sich an Studentinnen der MINT-Fächer, vor allem an die der Chemie und Physik. Es setzt sich aus einem IMPETUS- und einem Spezial-Workshop sowie aus einem Kurzpraktikum im Bereich Forschung & Entwicklung zusammen:

  • Teil 1: Workshops
    LaTeX: 15.6.2012, 14 bis 18 Uhr oder
    LaTeX: 20.6.2012, 14 bis 18 Uhr oder
    MATLAB: 22.6.2012, 14 bis 18 Uhr
  • Teil 2: Spezialworkshops, die auf das jeweilige Praktikum vorbereiten
    Wissenschaftliches Arbeiten mit OpenSource-Software (für das Praktikum an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB)): 29.6.2012
    Infoveranstaltung (für das Praktikum beim Forschungsverbund Berlin (FVB)): 4.6.2012
    Weitere Termine nach Vereinbarung (für das Praktikum beim FVB oder Theoretische Physik): Ende Juni
  • Teil 3: Kurzpraktika
    : 20. bis 31.8.2012
    Physik: 20. bis 31.8.2012
    : 3. bis 14.9.2012

Weitere Informationen unter: http://www.impetus.tu-berlin.de/menue/projektverbund_impetuszielgerade/#448416

Zielgerade sucht Interviewpartnerinnen
Das Projekt Zielgerade möchte die aktuelle Studiensituation in den verschiedenen BA/MA-Studiengängen erfassen, um zielgruppenorientierte studienbegleitende Angebote für weibliche Studierende entwickeln zu können. Es sucht Studentinnen der MINT- und Ingenieursfächer, die sich in einem etwa einstündigen Gespräch zu ihrem Studienverlauf befragen lassen möchten. Informationen gibt Jasmin Heumann (Koordinatorin Projekt Zielgerade), Tel.: 030-314 78661, E-Mail: , Internet: www.zielgerade.tu-berlin.de

15.-17.6.: Summer Camp der Projektwerkstatt "Blue Engineering"
Die Projektwerkstatt "Blue Engineering" veranstaltet vom 15. bis 17. Juni ein Summer Camp. Auf dem Programm steht unter anderem eine Exkursion zu einem nachhaltigen, ökologisch produzierenden sowie sozial handelnden Unternehmen. In einem parallel stattfindenden Workshop haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, in kleinen Gruppen über ökologische und soziale Themen im Ingenieurberuf zu diskutieren. Ziel von "Blue Enginneering" ist es, die soziale und ökologische Verantwortung von Ingenieuren sowohl in der Ausbildung als auch in der Praxis zu stärken. Anmeldung und Fragen an: . Weitere Informationen unter: http://www.blue-engineering.org/?page_id=1066

+++ Studieren & Familie +++

Bis 15.6.: Anmeldung für das Sommerferienangebot in der Spirale
Für Kinder von Beschäftigten und Studierenden im Alter von vier bis 14 Jahren gibt es in den Sommerferien 2012 ein Ferienbetreuungsangebot. Es findet im Jugend- und Kulturzentrum Spirale (Westfälische Str. 16a, 10709 Berlin) und in Kooperation mit dem Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufafabrik e.V. (NUSZ) statt. Das Ferienprogramm kostet pro Woche für ein Kind 136,50 Euro, für zwei Kinder 250 Euro. Es gibt noch freie Kapazitäten: vom 25. bis 29. Juni (sechs Plätze), vom 2. bis 6. Juli (zehn Plätze) und vom 9. bis 12. Juli (zehn Plätze). Anmeldung ist noch bis zum 15. Juni möglich (bei: ). Weitere Informationen unter:
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/familie/menue/kinderbetreuung/ferienbetreuung/ferienangebot_nusz/

Studieren mit Kind an der TU Berlin
Es gibt einige Möglichkeiten für Studierende mit Kind, sich zu vernetzen und Hilfe (indirekt aber auch direkt) an der TU Berlin zu erhalten:

+++ Weiterbildung & Karriere +++

Career Service der TU Berlin: Karriere schon im Studium planen
Jetzt rechtzeitig die besten Plätze sichern unter www.tu-berlin.de/?id=94084. Für alle Veranstaltungen gilt: Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben. Weitere Infos unter www.tu-berlin.de/?id=23609. Aktuell im Programm:

  • 29.5.2012: Individuelle Bewerbungsberatung und Unterlagencheck
    Zeit: 10 bis 13 Uhr
    Telefonische Anmeldung unter 030/314-79643, -24076
  • 30.5.2012: Bewerben in Frankreich
    Zeit: 13 bis 17 Uhr
    Online-Anmeldung unter www.tu-berlin.de/?id=26805

+++ Stipendien & Förderungen +++

Career Service der TU Berlin: DEUTSCHLANDSTIPENDIUM - Jetzt bewerben!
Das Deutschlandstipendium an der TU Berlin geht in die zweite Runde!
Die Onlinebewerbung für das WiSe 201272013 startet am 29.05.2012 und endet am 11.06.2012. Die anschließend erforderlichen Bewerbungsunterlagen können Sie bis zum 18.06.2012 einreichen. Hinweis: Es gilt der Poststempel oder der Eingangsstempel des Pförtners im TU-Hauptgebäude!
Das Deutschlandstipendium ist einkommensunabhängig und wird nicht auf das BAföG angerechnet. Die Höhe des Deutschlandstipendiums beträgt 300 Euro pro Monat. Das Geld kommt je zur Hälfte vom Staat und von privaten Förderern.
Weitere Infos unter www.tu-berlin.de/?id=119067.

"Universum Wirtschaft. Impulse für Lehrer von morgen" - Bewerbung möglich
Die erste Bewerbungsrunde des Modellprojekts der Stiftung der Deutschen Wirtschaft ist angelaufen. Ab sofort können sich Lehramtsstudierende aus Berlin bis zum 16. Juli 2012 für das Modellprojekt "Universum Wirtschaft. Impulse für Lehrer von morgen" bewerben. Das Projekt beginnt im Oktober 2012 und ist auf drei Semester angelegt. Informationen und Bewerbungsunterlagen unter: http://www.sdw.org/schulewirtschaft/projekte/universum-wirtschaft/

+++ Wettbewerbe & Preise +++

31.5.: Genialer Businessplan gesucht - WECONOMY-Award
Der Gründerwettbewerb von Wissensfabrik und Handelsblatt verleiht seit 2007 einmal im Jahr den WECONOMY-Award an Deutschlands besten Gründernachwuchs. Jungunternehmer, die gerade ein Unternehmen gegründet haben oder sich in den ersten Jahren nach der Gründung befinden, können noch bis zum 31. Mai ihren Businessplan und eine Executive Summary einreichen. Zu gewinnen gibt es ein Netzwerkwochenende und den Gedankenaustausch zur eigenen Geschäftsidee mit zehn Topmanagern namhafter Unternehmen. Weitere Informationen unter: http://www.weconomy.de/portal/fep/de/dt.jsp

15.6.: Deadline des Innovationspreises Berlin Brandenburg
Der Innovationspreis Berlin Brandenburg ("innoBB 2012") lockt mit tollen Preisen und einem ausgezeichneten Netzwerk. Der Preis wird bereits zum 20. Mal ausgelobt. Gesucht werden Innovationen, die einen Bezug zu Brandenburg oder Berlin haben, die also in der Region entwickelt oder vermarktet werden. Dabei kann es sich sowohl um ein Produkt als auch um ein Verfahren oder eine Dienstleistung handeln. Bis zum 15. Juni 2012 kann man sich für den "innoBB" bewerben. Ende November werden bis zu fünf Preise vergeben, die mit jeweils 10.000 Euro dotiert sind. Weitere Informationen auf: http://www.innovationspreis.de/

Akademischer Wettstreit: Science Slammer gesucht
Das Deutsch-Russische Forum (DRF) veranstaltet vom 10. bis 15. September zum ersten Mal einen Science Slam in Moskau im Rahmen einer viertägigen Konferenz für Nachwuchswissenschaftler. Maximal zehn Minuten haben die sechs Teilnehmer aus Deutschland und Russland Zeit, um dem Publikum im Gorki Park ihre aktuellen Forschungsergebnisse vorzustellen. Nachwuchswissenschaftler aus jeder Fachrichtung sind eingeladen, sich zu bewerben. Wer slammen will, bewirbt sich mit einem Kurzvideo über die Homepage des DRF. Ansprechpartner zum Bewerbungsverfahren ist Gregor Büning () und für den Science Slam Sybille Groß (; Tel.: 030/26390714). Weitere Informationen auf: www.deutsch-russisches-forum.de/slamportal 

+++ Rund um die Unternehmensgründung +++

13.6.: Unternehmen gründen zum Thema "Cloud Computing"
Am 13. Juni ab 12.30 Uhr veranstaltet der TU-Gründungsservice den 9. Informationstag "Unternehmen gründen" zum Thema ‚Cloud-Computing' für alle TU-Studierenden. Das Highlight der diesjährigen Veranstaltung ist eine Podiumsdiskussion zusammen mit Vertretern von Microsoft Deutschland und dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg sowie Gründungsteams der TU Berlin und Prof. Dr. Kao aus der Fakultät Elektrotechnik und Informatik. Der Informationstag findet sowohl in der TU-Gründungswerkstatt (Gebäude AM, Hardenbergstr. 38) als auch im Mathematikgebäude (MA 001, Straße des 17. Juni 136) statt. Nähere Informationen zu Ort und Programm auf: www.gruendung.tu-berlin.de/585.html

Studentische Gründungsinitiative START-Berlin sucht Mitglieder
Es ist soweit: Die Studierendeninitiative START-Berlin ist gegründet! Das Ziel des Vereins ist es, gründungsinteressierte Studierende zu vernetzen und sie bei möglichen Gründungsprojekten zu unterstützen. Bei regelmäßigen Treffen werden in einer lockeren Diskussionsrunde vorgestellte Ideen und Konzepte konstruktiv diskutiert. Das nächste Treffen ist bereits in der Planung, Interessierte können sich gerne per Mail an den Verein wenden: .

Studentische Gründer aufgepasst: Plätze im Co-Working Space zu vergeben
Ab Mitte Juli gibt es wieder freie Plätze im Co-Working Space für studentische Gründungsteams! Ab sofort könnt ihr euch um einen Raum bewerben, der euch neben einem Arbeitsplatz und entsprechender Infrastruktur auch einen kostenlosen Zugang zu Workshops, Seminaren und Coachings sowie zu anderen Gründungsteams und natürlich zum TU Gründungsservice bietet. Richtet eure Bewerbung in Form eines One Pagers über euer Gründungsvorhaben bitte an: .

6.6.: Gesucht: Die IKT-Gründung des Jahres - Kongress Junge IKT-Wirtschaft
Am 6. Juni 2012 trifft sich auf dem IKT-Kongress in Berlin der Nachwuchs der IKT-Wirtschaft. Junge IKT-Unternehmen präsentieren im KOSMOS die vielfältige Innovationskraft der IKT und die Umsetzung in erfolgreiche Geschäftsmodelle. Zusätzlich wird Dr. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, den mit insgesamt 100.000 € dotierten Preis "IKT-Gründung des Jahres" vergeben. Unternehmen aus Wirtschaft und Finanzwelt bietet der Kongress vielfältige Möglichkeiten, junge IKT-Unternehmen mit innovativen Produkten und Dienstleistungen zu treffen und Ansätze für Kooperationen oder Beteiligungen auszuloten. Auch Start-ups aus dem TU Gründungsservice werden auf dem Kongress vertreten sein. Veranstaltet wird der Kongress vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gemeinsam mit Businessplan-Wettbewerben aus ganz Deutschland. Weitere Informationen sind hier zu finden: http://www.kongress-junge-ikt.de/

7.6.: Orientierungsseminar für Gründer
Gründerwissen kompakt vermittelt! Am 7. Juni 12 bietet der TU Gründungsservice ein Seminar für Existenzgründer und alle Gründungsinteressierten. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr erfahrt ihr alles über die Generierung von Businessmodellen aus Ideen (Business Canvas), die Erstellung von Businessplänen, Förderangebote, mögliche Fallstricke und vieles mehr. Für Studierende ist das Seminar kostenlos. Anmeldungen bitte an .

8.6.: TWiST-Berlin
Am 8. Juni pitchen drei Start-ups aus Berlin gegen drei Start-ups aus London um den Titel der europäischen StartUp-Metropole Nummer 1. Alle Berliner Start-ups sind aufgerufen mitzumachen. Es ist eine sehr gute Chance für Start-ups, sich einerseits in Deutschland aber auch weltweit in der Start-up-Szene bekannt zu machen, Feedback zu kriegen und die Öffentlichkeit in weiten Investorenkreisen zu informieren. Vor dem Wettbewerb wird es zwei Termine zum Üben geben - die sogenannte Pitch-Clinic - am 4. und 6. Juni jeweils zwischen 18 und 20 Uhr im Ahoy. Die Anmeldung für Start-ups ist unter diesem Link möglich: http://www.twistberlin.com/apply-for-twist-berlin
Weitere Infos und Videos vom letzten Event: www.twistberlin.com/

5.-11.8.: Entrepreneurship SUMMER SCHOOL
Vom 5. bis 11. August findet in Berlin die Entrepreneurship Summer School in Kooperation mit der University of Twente und der Higher School of Economics statt. Das Programm beinhaltet sowohl Forschungs- als auch Praxisaspekte. Bachelorstudierende aus allen Fakultäten sind aufgerufen mitzumachen! Weitere Informationen unter: www.eim.tu-berlin.de.

+++ Aufruf +++

Funktionsfähige Laptops für Studierende in Brasilien gesucht
Die Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK) wendet sich mit folgendem Aufruf an die Studierenden der TU Berlin: "Studieren in Schwellen- und Entwicklungsländern ist aufgrund der Armut oft eine große Herausforderung. Wie wir alle wissen, ist für ein erfolgreiches Studium der Ingenieurwissenschaften inzwischen ein Laptop unabdingbar. So auch für Studierende in Brasilien." Gesucht werden deshalb gebrauchte Laptops, die Studierende der TU kostenlos abgeben würden. Abgabe werktags zwischen 9 und 16 Uhr bei Frank Becker (Sekretariat FR 7-1, Franklinstr. 28-29, 7.OG, 10587 Berlin-Charlottenburg). Kontakt über: http://www.zewk.tu-berlin.de/v-menue/kooperation_wissenschaftgesellschaft/kubus/aktuell/

6.6.: Wahl zum TU-Kuratorium
Am 6. Juni 2012 werden die TU-Vertreter und TU-Vertreterinnen für das Kuratorium der Universität gewählt. Die Stimmabgabe erfolgt zu dieser Wahl grundsätzlich als Urnenwahl, die Möglichkeit der Briefwahl auf Antrag ist gegeben. Auch die studentischen Vertreter bzw. Vertreterinnen werden gewählt. Informationen: http://www.tu-berlin.de/uploads/media/Wahlzeitung_Kuratorium_SoSe_2012.pdf

25.-29.6.: Wahl des Personalrats der studentischen Beschäftigten
Die diesjährige Wahl des Personalrats der studentischen Beschäftigten findet vom 25. bis 29. Juni 2012 statt. In den folgenden Gebäuden können von 10 bis 14 Uhr die Stimmen abgegeben werden: Hauptgebäude-Foyer (die ganze Woche), TU-Mensa (25. und 27. Juni), Mathematikgebäude (26. Juni), Franklingebäude (28. Juni) und Universitätsbibliothek im Volkswagenhaus (29. Juni). Weitere Informationen auf:
http://www.tu-berlin.de/prsb/menue/personalrat_der_studentischen_beschaeftigten/

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.