direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

+++ Für Kurzentschlossene +++

17.11.: „Entwicklungspolitik XXL“

Wer sind die neuen Akteure der Entwicklungszusammenarbeit? Diese Frage greift die Ringvorlesung „Entwicklungspolitik XXL“ auf, die das TU-Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung in Kooperation mit weiteren Partnern veranstaltet. Nächster Vortrag: „Indien“ (17.11., 18.15 bis 19.45 Uhr, Hörsaal H 1028). Weitere Termine: www.sid-berlin.de/ringvorlesung

17.11.: Von der Kraftstoff- und Antriebsstrategie bis zur Elektromobilität

Die TU-Fachgebiete Verbrennungskraftmaschinen und Kraftfahrzeuge bieten dieses Wintersemester wieder das Seminar für Kraftfahrzeug- und Motorentechnik an. Am 17.11: „Elektromobilität mit Batterie und Brennstoffzelle“, Dr.-Ing. Lars Peter Thiesen, Adam Opel AG (18.00 Uhr, Mathematikgebäude, Raum MA 004). Weitere Termine: www.vkm.tu-berlin.de/menue/studium_und_lehre/motortechnisches_seminar

Nur noch bis 18.11.: Letzter Aufruf zur Semesterticket-Urabstimmung!

Alle Studierenden der TU Berlin sind aufgerufen, noch bis 18. November über das Semesterticket abzustimmen. Sollte die Wahlbeteiligung unter 10 Prozent liegen, darf der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) den neuen Vertrag mit dem Verkehrsverbund Berlin Brandenburg (VBB) nicht unterzeichnen. Die Wahllokale sind noch bis Freitag, 18. November, 9.45 bis 16.15 Uhr, geöffnet: Im A-Foyer für Fakultät I und VI, im MA-Foyer für Fakultät II, im Raum H 3503 für Fakultäten III, V, VII und für Studierende ohne Zuordnung, im EN-Foyer für Fakultät IV. www.studwv.tu-berlin.de/

+++ Veranstaltungstipps +++

Knobeln im Advent: Jetzt für den digitalen Adventskalender anmelden!

Wer vom 1. bis 24. Dezember täglich im Netz an einer Matheaufgabe tüfteln möchte, ist herzlich eingeladen, sich beim beliebten digitalen Online-Adventskalender anzumelden. Auch dieses Jahr haben die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) und das DFG-Forschungszentrum MATHEON wieder viele spannende Mathe-Überraschungen hinter den Türchen versteckt. www.mathekalender.de

18.11.: Geschlechterdifferenz – natürlich gegeben oder gesellschaftlich gemacht?

Das Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung der TU Berlin (ZIFG) feiert sein 15-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird am 18. November ab 16.00 Uhr mit spannenden Vorträgen und einem Konzert im Lichthof der TU Berlin gefeiert. Höhepunkt ist die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Sabine Hark, Leiterin des ZIFG, zum Thema „Gender im Wissen der Disziplinen. Transdisziplinäre Begegnungen.“ www.tu-berlin.de/?id=110596

19.11.: Von Android bis Cloud – Google Developer Day erstmals in Berlin!

Am 19. November wird Berlin erstmals Veranstaltungsort für den nunmehr 4. Google Developer Day – eine wunderbare Gelegenheit für TU Berlin und HU Berlin, die diesjährigen Diskussionen im ICC Berlin mit spannenden Vorträgen zu bereichern. Registrierung: http://www.google.com/intl/de/events/developerday/2011/berlin/

20.11.: Spaziergänge durch die Welt der Berliner Naturwerksteine

Die beliebte Veranstaltungsreihe der TU-Alumna Gerda Schirrmeister führt am 20. November ab 14.00 Uhr zu den Naturwerksteinen am Potsdamer Platz. Infos & Anmeldung: Tel.: (030) 21005428, E-Mail: .

24.11.: „Finde Deinen Master!“

Kommen Sie zur Master Messe Berlin 2011, denn dort stellen sich nationale und internationale Hochschulen sowie die Berliner Fach- und Hochschulen vor und informieren über ihre Master-Studiengänge! Wann & wo: 24. November im Hotel Estrel Berlin. Anmeldung:  www.master-and-more.de/master-messe-berlin-2011.html

25.11.: Manufacturing Excellence Award 2011 – Preisverleihung

Am 25. November präsentieren die diesjährigen Gewinner des Manufacturing Excellence Award 2011 ihre Konzepte auf der feierlichen Preisverleihung im Axel-Springer-Haus. Sie möchten dabei sein? Unter www.mx-award.de/html/11preisverleihung.html wird um Ihre Anmeldung gebeten.

30.11.: Ehrung der TU-Spitzensportler

Seien Sie dabei, wenn am 30. November ab 19.00 Uhr die erfolgreichen TU-Sportlerinnen und -Sportler im Lichthof geehrt werden! Das gesamte Spektrum des Spitzen- und Wettkampfsports an der TU Berlin wird dabei sein. www.tu-berlin.de/?id=110935

30.11.: Besuchen Sie das TU-Fachgebiet „Mechatronische Maschinendynamik“!

Zu einem „Tag der offenen Tür“ lädt das TU-Fachgebiet „Mechatronische Maschinendynamik“ am 30. November ab 13.00 Uhr ein. Mit seinem Projekt „LaViArt – Schwingungsanalysen an Ölgemälden“ zählt es zu den diesjährigen Preisträgern im Bundeswettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“. www.tu-berlin.de/?id=14509

+++ Absolventenfeiern +++

25.11.: VABENE – Absolventenverabschiedung der Fakultät V

Am 25. November veranstaltet die Fakultät V Verkehrs- und Maschinensysteme ihre traditionelle VABENE-Feier, zu der auch Studierende herzlich eingeladen sind: 15.00 Uhr im Audimax, TU-Hauptgebäude. Anmeldung ab sofort: www.verkehrs-und-maschinensysteme.tu-berlin.de/vabene.

25.11.: „Dies Mathematicus“

Am 25. November lädt das TU-Institut für Mathematik ab 14.00 Uhr zum 8. „Dies Mathematicus" ein, um seine Absolventinnen und Absolventen zu verabschieden. Der Festtag lockt mit einem Vortragswettbewerb, einer Feierstunde und anschließender Party. Anmeldung: www.math.tu-berlin.de/dies

2.12.: Akademische Feier der Fakultät VII

Verabschieden Sie am 2. Dezember gemeinsam mit der Fakultät VII Wirtschaft und Management in feierlichem Rahmen die Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge BWL, VWL, Economics und Master Industrial and Network Economics! Zeit & Ort: 15.00 bis 18.00 Uhr im Lichthof der TU Berlin.

+++ Interdisziplinäre TU-Lehrveranstaltungen +++

21.11.: „Arzthaftung – Gerichtsverfahren oder alternative Streitbeilegung?“

Besuchen Sie am 21. November die interdisziplinäre TU-Vortragsreihe „Spreestadt-Forum“ zur Gesundheitsversorgung in Europa. Johann Neu, Geschäftsführer der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern spricht ab 18.00 Uhr zu „Arzthaftung – Gerichtsverfahren oder alternative Streitbeilegung?“ Ort & Programm: www.tu-berlin.de/?id=49995

28.11.: Eisenbahnwesen-Seminar: Erfolgsgeschichten aus der Praxis

Auf Einladung des Eisenbahnwesen-Seminars, das die TU-Fachgebiete „Schienenfahrwege und Bahnbetrieb“ und „Schienenfahrzeuge“ gemeinsam ausrichten, wird am 28. November ab 18.00 Uhr Dr. Burkhard Schulte-Werning, Deutsche Bahn AG, zum Thema „Ingenieurbüro der Deutschen Bahn: Die DB Systemtechnik“ sprechen. Interessierte sind herzlich zu diesem Vortrag eingeladen. Ort & Programm: www.ews.tu-berlin.de.

+++ Ausstellungen +++

Ideenpool: „D.I.Y. – Doctor it yourself”

 Sie haben sich bei der Titelfindung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit verzettelt und brauchen neue, originelle Einfälle? Neben dem Gruppenarbeitsraum auf der zweiten Etage der Zentralbibliothek hat die Universitätsbibliothek der TU Berlin nun einen kreativen Ideenpool eingerichtet. Holen Sie sich Denkanstöße! www.ub.tu-berlin.de

„Alter! Wir müssen reden!"

Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2011 „Forschung für unsere Gesundheit“ widmet sich die Universitätsbibliothek der TU Berlin unter dem Motto „Alter! Wir müssen reden!“ zum Ende dieses Jahres dem Älterwerden. In der Präsentation, die sich in der dritten Etage der Zentralbibliothek befindet, wird unter anderem Literatur zur Ernährung und Bewegung im Alter sowie zur Pflege und zum Umgang mit Demenz vorgestellt. www.ub.tu-berlin.de/index.php?id=2768

Baustelle thesaurus capitalis II

Aus Anlass der bundesweiten Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ mit dem diesjährigen Themenschwerpunkt „Schätze“ hat der Künstler Bernhard Nürnberger im dritten Lichthof der Universitätsbibliothek der TU Berlin seine Installation „thesaurus capitalis II“ aufgebaut. Weitere Skulpturen des Künstlers befinden sich auf der vierten Etage. Schauen Sie vorbei! www.ub.tu-berlin.de

„Berliner Mauer. 1987 bis 1990“

Unter dem Titel „Berliner Mauer. 1987 bis 1990“ zeigt die Berliner Mauer-Gedenkstätte in der Bernauer Straße zurzeit ausgewählte Fotografien des TU-Alumnus Robert Conrad aus einem 5.000 Bilder umfassenden Zyklus über die Berliner Mauer. Die Ausstellung wird noch bis zum 26. Februar 2012 gezeigt, der Eintritt ist frei!  www.berliner-mauer-gedenkstaette.de

+++ Angebote für Studierende +++

Bis 18.11.: NERD GARAGE: „Wie viel Nerd steckt in Dir?“

Noch bis zum 18. November macht Microsoft mit der NERD GARAGE Halt an der TU Berlin, direkt vor dem TU-Hauptgebäude. Auf dem Programm stehen kostenlose Workshops, interessante Gastredner und jede Menge Spaß. Und: Entdecken Sie den „Nerdomat“ oder „fachsimpeln“ Sie mit den Microsoft Campus Experten! Wann: täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr. www.studentenleben.de/entdecke-den-nerd-in-dir/Home

Studierendenstudie, Stipendien und Preise – Machen Sie mit!

Was ist Ihnen wichtig in Ihrer zukünftigen Karriere? Repräsentieren Sie die TU Berlin in der weltweit größten Studierendenstudie und gewinnen Sie eine Spiegelreflex-Digitalkamera oder eine Studienförderung in Höhe von 1.000 Euro – bis 13. März 2012! http://unisurv.co/de

Schöne neue IT-Welt an der TU Berlin – hier werden Sie informiert!

Wo erhalte ich eine E-Mailadresse und wie bekomme ich Zugang zum Internet? Einen umfassenden Überblick über Anlaufstellen für diese und andere Fragen sowie Informationen zu Rahmenrichtlinien und Hilfe bei Problemen rund um die Informationstechnik (IT) an der TU Berlin gewinnen Sie unter www.tu-berlin.de/?id=1589 sowie auf den Internetseiten des TU-weiten IT-Service Centers tubIT: www.tubit.tu-berlin.de.

Mit den Online-Kursen der TU Berlin liegen Sie vorn!

Nutzen Sie das vielfältige Online-Kurs-Angebot an der TU-Berlin! Unter www.tu-berlin.de/?id=75959 finden Sie „blended-learning-Kurse“, in denen Präsenz- und Onlinelernen kombiniert ist, sowie Online-Kurse für das Selbststudium. Für viele Lehrveranstaltungen gibt es zudem eigene Foren, Online-Tutorien oder -Arbeitsmaterialien. www.tu-berlin.de/?id=76097

Einige Semester in Übersee, Asien oder Europa studieren?

Das Akademische Auslandsamt der TU Berlin informiert Sie in länderspezifischen Veranstaltungen über Vorteile und Möglichkeiten von Austauschprogrammen an der TU Berlin. Schauen Sie mal: www.tu-berlin.de/?id=5178.

+++ Engagierte Studierende gesucht +++

TU-Stabsstelle Außenbeziehungen: Unterstützung gesucht!

Möchten Sie die TU-Stabsstelle Außenbeziehungen/Protokoll bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen unterstützen? Voraussetzungen: ab 3. Studiensemester, sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse, organisatorische Fähigkeiten, Flexibilität. Bewerben Sie sich jetzt mit Lebenslauf bei: Stabsstelle Außenbeziehungen/Protokoll, Daniela Bechtloff, Tel: (030) 314-25678, E-Mail: .

Unterstützen Sie den Career Service bei der Veranstaltungsorganisation!

Der TU-Career Service sucht eine Studentische Mitarbeiterin bzw. einen Studentischen Mitarbeiter im Bereich Veranstaltungsorganisation: https://stellenticket.de/5529 oder www.tu-berlin.de/?id=40887. Bitte bis 25. November bewerben!

Bezahltes Technisches Auslandspraktikum mit IAESTE

Sie möchten ein bezahltes Auslandspraktikum in den Bereichen Ingenieur- und Naturwissenschaften oder der Land- und Forstwirtschaften absolvieren? Dann bewerben Sie sich bis zum 30. November bei IAESTE! www.iaeste-berlin.de

Studentische Mitarbeit beim Architekturmuseum

Für die Inventarisierung von Sammlungsbeständen, zur praktischen Mitarbeit an Ausstellungen und zur Stabilisierung der Öffnungszeiten sucht das Architekturmuseum der TU Berlin in der Universitätsbibliothek für zunächst zwei Jahre (40h/Monat) eine/n studentischen/n Mitarbeiter/in. Ausschreibung: http://architekturmuseum.ub.tu-berlin.de  

Verstärken Sie das Team des Gründungsservice!

Der Gründungsservice der TU Berlin sucht engagierte Unterstützung für sein Team. Die aktuellen Ausschreibungen finden Interessierte unter www.gruendung.tu-berlin.de.

Himmlischer Job als Weihnachtsmann oder Engel

Lust, Geld zu verdienen, und an Weihnachten noch nichts vor? Die Arbeitsvermittlung Heinzelmännchen des Studentenwerks Berlin sucht Studierende, die Kinder in Berlin und im Umland am Heiligabend bescheren möchten. Neulinge können die „Weihnachtsmännerei und Engelei“ in Workshops erlernen. www.berliner-weihnachtsmann.de

Faszination Motorsport – FaSTTUBe sucht neue Mitglieder!

Studierende technischer und kaufmännischer Studiengänge aufgepasst: Das für die Entwicklung erfolgreicher Rennwagen bekannte FaSTTUBe-Motorsportteam der TU Berlin sucht Mitstreiter! Sie können ihr Engagement als Praktikum geltend machen oder im Rahmen des Projekts ihre Bachelor- bzw. Masterarbeit verfassen. www.fasttube.de

+++ Studieren & Familie +++

18.11.: Das Eltern-Kind-Zimmer feiert Eröffnung

Kindermöbel, Wickelkommode, Kuschelecke, ganz viel Spielzeug und ein PC-Arbeitsplatz füllen das neue Eltern-Kind-Zimmer im EB-Gebäude (EB 324-326). Am 18. November, 9.30 Uhr, wird es feierlich eröffnet. Studierende und ihre Kinder sind herzlich eingeladen. Weitere Eltern-Kind-Zimmer & Schlüsselausleihe: www.tu-berlin.de/?id=107900 Zudem: Auf dem neuen TU-Spielplatz können Kinder jetzt nach Herzenslust Spielen, Toben und Matschen. www.tu-berlin.de/?id=109287 

NEU: „Suchen“ oder „Bieten“ über die Schaukästen des Familienbüros!

Benötigen Sie noch Möbel für Ihr Kinderzimmer oder möchten Sie eher Spielzeug abgeben? Über die Schaukästen des TU-Familienbüros (Raum H 1111) können Sie ab sofort unter den neuen Rubriken „Suche“ oder „Biete“ Aushänge veröffentlichen. Kontakt via E-Mail an oder Sprechstunde: Dienstags, 10.00 bis 12.00 Uhr.  www.tu-berlin.de/?id=64533

Für die Kleinen ganz groß: Gratis-Essen in der Mensa

Für Kinder bis 6 Jahre wird von der TU-Mensa in der Hardenbergstraße kostenlos aufgetischt. Die Eltern der hungrigen Sprösslinge müssen lediglich ihren gültigen Studierendenausweis vorlegen und selbst in der Mensa essen. www.tu-berlin.de/?id=72627

+++ Weiterbildung & Karriere +++

IMPETUS/Zielgerade: Karriereschub für Studentinnen

TU-Studentinnen aufgepasst: Nutzen Sie die Weiterbildungen des Projektverbunds Zielgerade/IMPETUS: „LaTeX für Einsteigerinnen – wiss. Formatieren“ (24.11.), „Qualitätsmanagement mit Six Sigma“ (25.-26.11.), „CAD – Solid Edge und Co.“ (1.-2.12.) und „sciConnect: Nikolaus-Netzwerken“ (6.12.). Jetzt anmelden: www.tu-berlin.de/?id=77016!

Career Service der TU Berlin: Karriere schon im Studium planen

Sichern Sie sich die besten Voraussetzungen für Ihren Berufsstart! Unter www.tu-berlin.de/?id=94084 finden Sie das breite Angebot des TU-Career Service. Aktuell im Programm:

  • 18.11.: Quereinstieg in die IT-Branche – inkl. CV-Check!
    Zeit: 10.00 bis 14.00 Uhr
    Anmeldung: Online-Anmeldung unter www.tu-berlin.de/?id=26828
  • 22.11. + 29.11.: Individuelle Bewerbungsberatung und Unterlagencheck
    Zeit: 10.00 bis 13.00 Uhr
    Anmeldung telefonisch unter (030) 314-9643 / -24076
  • 25.11.: Promotion – Wagnis und Chance
    Zeit: 14.00 bis 16.00 Uhr
    Anmeldung: Online-Anmeldung unter www.tu-berlin.de/?id=107629
  • 28.11.: Bewerben bei Axway – Go the Axway with us!
    Zeit: 14.00 bis 16.00 Uhr
    Anmeldung: Online-Anmeldung unter www.tu-berlin.de/?id=78454
  • 1.12.: Das Vorstellungsgespräch
    Zeit: 10.00 bis 15.30 Uhr
    Anmeldung: Online-Anmeldung unter www.tu-berlin.de/?id=26787

22.11.: Femtec Promoting Talents!

Ab sofort können sich Studentinnen der Ingenieur- und Naturwissenschaften für das 19. Careerbuilding-Programm des Femtec Network bewerben, das im März 2012 startet. Bewerbungsschluss: 4. Dezember, Infoveranstaltung: 22. November. www.femtec.org/content/0/8683/8684.

Baumaßnahmen beim TU-Career Service

Bitte beachten Sie: Der barrierefreie Zugang zum Career Service (ER-Gebäude) ist aufgrund von Baumaßnahmen voraussichtlich bis zum 25. November leider gesperrt.

+++ Stipendien & Förderungen +++

19.11.: Zwischenheimreisen für internationale Studierende

Das Studienbegleitprogramm für internationale Studierende STUBE der evangelischen Studierendengemeinde Berlin (ESG) bietet Studierenden aus Afrika, Asien und Lateinamerika zur Anfertigung einer Studienarbeit oder dem Absolvieren eines Praktikums die Finanzierung einer Zwischenheimreise an. Info-Seminar: 19. November, Kontakt: Kathleen Schneider-Murandu, Tel: (030) 2757 2380, E-Mail: , Internet: www.esgberlin.net/stube.

Fellowships für Geisteswissenschaftler

Mit ihrem neuen Programm „Postdoctoral Fellowships in den Geisteswissenschaften an Universitäten und Forschungsinstituten in den USA“ weitet die VolkswagenStiftung ihr Angebot für Forschungsaufenthalte in den USA aus. Für das akademische Jahr 2012/13 werden bis zu zwölf Postdoctoral Fellowships vergeben. Anträge bitte bis 30. November einreichen. www.volkswagenstiftung.de

Stipendien für Studierende aus Mittel-und Osteuropa!

Die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. fördert die Abschlussphase eines Studiums, eines Aufbaustudiums oder einer Promotion von Studierenden aus Mittel-und Osteuropa an einer Hochschule in Deutschland mit je 920 Euro monatlich. Bis 30. November bewerben: www.toepfer-fvs.de

Innovationsgesellschaft heute – Doktorandenstipendien

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Graduiertenkolleg „Innovationsgesellschaft heute. Die reflexive Herstellung des Neuen“ am TU-Institut für Soziologie vergibt zum 1. April 2012 insgesamt 12 Doktoranden-/Doktorandinnenstipendien. Bis 2. Dezember bewerben: www.innovation.tu-berlin.de

Technische Informatik: Mit dem DAAD-Stipendium an die TU Warschau!

Sie gehören zu den Master-Studierenden des 3. Semesters „Technische Informatik“? Dann bewerben Sie sich doch bis zum 15. Januar 2012 für das Doppelabschlussprogramm Technische Informatik (TI) mit der TU Warschau! Zum SoSe 2012 winken attraktive DAAD- Stipendien. Bachelor-Studierende, die erst zum SoSe 2012 mit ihrem Master TI beginnen, können sich jederzeit bewerben. www.tkn.tu-berlin.de/dual_degree

+++ Wettbewerbe & Preise +++

Innovativer Kunstpreis sucht neue Schwarmentwickler

Um künstlerisch-technische Lösungsmöglichkeiten für das Phänomen des Schwarmverhaltens geht es in dem interdisziplinären Kunstwettbewerb Art of Engineering 2012 „Swarming – Kollektive Mobilität“ der Ferchau Engineering GmbH, der mit insgesamt 20.000 Euro dotiert ist. Abgabeschluss: 30. November. www.ferchau.de/go/aoe

Innovative Konzepte für das Lernen mit neuen Medien gesucht

Sie arbeiten an spannenden Konzepten und Produkten technologiegestützter und -integrierter Lernszenarien? Mit dem Deutschen E-Learning- Innovations- und Nachwuchs-Award (D-ELINA) möchte das Deutsche Netzwerk der E-Learning Akteure (D-ELAN) e.V. junge Talente fördern. Bis 30. November bewerben: www.d-elina.de/informationen.

Ihre Idee zum Uni-Alltag von morgen?

Helfen Sie die Hochschule von morgen mitzugestalten und machen Sie mit beim Online-Ideen-Wettbewerb „UniGestalten“! 5.000 Euro Hauptgewinn und 20 weitere Preise warten auf die innovativen Vordenker für den Uni-Alltag. Noch bis zum 15. Dezember können Sie bei der Jungen Akademie und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft unter www.unigestalten.de Ihre Beiträge einreichen.

„Was ist Stadtplanung?“

Mit Fördermitteln der Stiftung „Lebendige Stadt“ einen 5-minütigen Kurzfilm zu realisieren winkt dem Gewinner-Team des Kreativwettbewerbs „Was ist Stadtplanung?“, der nun am TU-Institut für Stadt- und Regionalplanung startet. Machen Sie mit und reichen Sie Drehbuch, Produktionskonzept sowie einen kurzen Trailer ein!  www.isr.tu-berlin.de

+++ Rund um die Unternehmensgründung +++

Haben Sie das beste Businesskonzept?

Sie haben eine tolle Geschäftsidee? Dann bewerben Sie sich beim Businessplan-Wettbewerb Berlin Brandenburg und lassen Sie sich bei der Ausarbeitung Ihres Geschäftskonzepts unterstützen. Online-Abgabetermin (1.Stufe): 13. Dezember. www.b-p-w.de

Stipendien für Ihre Geschäftsidee!

Der Gründungsservice der TU Berlin stellt im Rahmen des Projektes „Hochschulinterne Gründerberatung II“ aus Mitteln der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen sowie des Europäischen Sozialfonds (ESF) Stipendien und Büroarbeitsplätze zur Entwicklung von Geschäftsideen zur Verfügung. www.gruendung.tu-berlin.de/189

+++ Aus den Studierendengemeinden +++

20.11.: „Tatort-Abend“ bei der ESG

Nach dem Uni-Gottesdienst in der St. Marien-Kirche (18.00 Uhr, Alexanderplatz) lädt die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) am 20. November ab 20.15 Uhr zum wöchentlichen „Tatort-Abend“ ein, schauen Sie mit! www.esgberlin.net/node/105

30.11.: Mit Pauken und Trompeten: Entdecken Sie das Weihnachtsoratorium

Die Katholische Studierendengemeinde lädt Interessierte am 30. November um 20.15 Uhr ein, Passagen des Oratoriums musikalisch und inhaltlich zu vertiefen und verschiedene Gattungen wie Choral, Arie und Rezitativ näher kennenzulernen. www.ksg-berlin.de/index.php?idcatside=102

+++ Neues vom AStA +++

18.11.: Plenum des AStA-Frauen*Referats

Interessierte Studentinnen sind alle zwei Wochen zum Plenum des AStA-Frauen*Referats eingeladen. Nächste Sitzung: 18. November, 12.00 Uhr, Raum EB 013. http://asta.tu-berlin.de

23.11.: NEUER TERMIN: Vollversammlung des Queer Referats

Die Wahl des/r Queer-Referent/in musste vertagt werden. Die Vollversammlung dazu findet nun am 23. November, 16.00 Uhr, Raum H3503 (alte Bibliothek im Hauptgebäude) statt.

AStA-News im Internet

Um zu AStA-News auf dem Laufenden zu bleiben, können Interessierte über den E-Mail-Kontakt den Newsletter des Allgemeinen Studierendenausschusses abonnieren. Der AStA zwitschert auch: twitter.com/astatu, Handyversion unter http://m.twitter.com/astatu. Außerdem gibt es einen AStA Blog: http://astatu.blogsport.de sowie den AStA bei Facebook: www.facebook.com/astatuberlin, bei Flickr: www.flickr.com/photos/astatu/und bei Youtube: www.youtube.com/astatuberlin.

+++ Aus der TU Berlin +++

Erweiterte Online-Funktionalitäten in der Prüfungsverwaltung

Studierenden stehen im Rahmen der Prüfungsverwaltung seit Anfang November neue Online-Formulare bereit: zur Zulassung zum Studienabschnitt (Internet-Zulassungsanträge), zur Anmeldung der Abschlussarbeit sowie zum Prüfungsrücktritt (für alle Prüfungen, die nicht über QISPOS angemeldet wurden). Der Weg zu den Online-Formularen führt über das TU-Portal. www.tu-berlin.de/?id=22925

TU Berlin erreicht 2. Platz bei akademischer Gründungsförderung

Im aktuellen Ranking „Vom Studenten zum Unternehmer: Welche Universität bietet die besten Chancen?“ hat die TU Berlin bundesweit den zweiten Platz belegt. Schon zum sechsten Mal hat der Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München 63 deutsche Universitäten verglichen. Das Ranking wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützt. www.exist.de/imperia/md/content/studien/ranking-11_08-11.pdf

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.