direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Newsletter Nr. 80 für TU-Studierende

Mittwoch, 11. Mai 2011

+++ Veranstaltungstipps +++

14.5.: „Lange Nacht der Familie“: TU-Projekt mit dabei

Am 14. Mai um 18.00 Uhr startet die erste „Lange Nacht der Familie". Insgesamt werden 101 Orte in Berlin ihre Pforten öffnen, um „Kind und Kegel“ Faszinierendes aus Kunst, Kultur, Bildung und noch viel mehr in einem ungewohnten Ambiente zu präsentieren. Denn gerade für Kinder ist es spannend, in der Nacht Dinge zu erleben, die sie in Erstaunen versetzen und fesseln. Das TU-Projektlabor für Schüler sorgt bei dieser großen Erlebnisnacht zusammen mit dem TU-Fachgebiet für Hochspannungstechnik für Spiel, Spaß und Spannung an der TU Berlin. Programm: www.familiennacht.de

16.5.: Erneuerbare Energien – Weltklimarat stellt neue Studie an der TU Berlin vor

Die Arbeitsgruppe III des Weltklimarates hat den Sonderbericht zur Rolle der Erneuerbaren Energien bei der Vermeidung des Klimawandels (SRREN) vorgelegt. Er wurde am 9. Mai von 194 Mitgliedsstaaten in Abu Dhabi verabschiedet. Einer breiten Öffentlichkeit wird er erstmals am 16. Mai an der TU Berlin vorgestellt. Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, Vorsitzender der Arbeitsgruppe und TU-Professor für „Ökonomie des Klimawandels“, wird die Ergebnisse erläutern. Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen und Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan werden auf der Veranstaltung sprechen. Studierende sind herzlich eingeladen. Informationen: www.tu-berlin.de/srren/

20.-21.5.: StudyWorld 2011

Eine Übersicht über Studienangebote und -programme in 25 Ländern bietet die StudyWorld 2011. Die internationale Hochschulmesse findet vom 20. bis 21. Mai im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin-Mitte statt. Abiturienten, Studierende, Absolventinnen und Absolventen, aber auch junge Berufstätige auf der Suche nach dem passenden Studiengang in Deutschland, einem Auslandsstudium oder internationalen Praktikum können sich bei 170 Ausstellern informieren. Ort: Haus der Wissenschaft und Kultur, Friedrichstr. 176-179, 10117 Berlin. www.studyworld2011.com

21.5.: Student Day Challenge Bibendum Berlin

Vom 18. bis 22. Mai findet auf dem ehemaligen Berliner Flughafengelände Tempelhof die Challenge Bibendum statt, ein internationales Non-Profit-Event zur nachhaltigen Mobilität im Straßenverkehr, zu der am 21. Mai insbesondere Studierende eingeladen sind. Im Rahmen der Kernthemen „clean.safe.connected“ soll auf energieeffiziente, saubere und sichere Mobilität sowie auf einen störungsfreien Verkehrsfluss aufmerksam gemacht werden. Studierende aus aller Welt erhalten so Praxiseinblicke zum Thema und können ihr Wissen in ausgewählten Konferenzen vertiefen. Informieren Sie sich: www.challengebibendum.de und www.facebook.com/challengebibendum.

24.5.: Fachtagung „Marketing Reality – mobil, online, erweitert“

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft begeht am 24. Mai den 11. Tag der Wirtschaftskommunikation und lädt aus diesem Anlass zur Fachtagung „Marketing Reality – mobil, online, erweitert“ zum Thema „Augmented Reality“ ein. „Augmented Reality“, das Schlagwort von der „erweiterten Realität“, machte im Jahr 2010 bei Agenturen und Unternehmen die Runde. Von der Produktpräsentation im Shop über zusätzliche Standortinformationen bis zur Erweiterung klassischer Medienformate sorgten vielfältige Anwendungen für einen großen Hype. Wagen Sie einen Blick in die unmittelbare Zukunft und melden Sie sich an: www.dpwk.de/veranstaltung/fachtagung. Die Tagung ist kostenfrei.

28.5.: Lange Nacht der Wissenschaften mit Frühsommer-Party

Rund 250 TU-Forschungsprojekte werden zur diesjährigen elften Langen Nacht der Wissenschaften am 28. Mai auf dem Hauptcampus Charlottenburg und in Wedding dabei sein. Im Haus der Ideen (TU-Hauptgebäude) können spannende Projekte zum Thema Gesundheitsforschung bestaunt werden. Eine musikalische Frühsommer-Party steigt auf dem Vorplatz des Hauptgebäudes mit groovigen Live-Acts, darunter die bekannte Berliner Band Bonfyah, Hip Hop Mobil und DJ Lou Large. Weitere Highlights sind die Große Wissenschaftsshow mit spannenden Themen wie „Ölkatastrophen“, „Gemälde im Stresstest“ und „Handys zum Selberbauen“, der TU-Science-Slam, der große Kindercampus und der Sommernachtssalon der schönen Künste mit einem interessanten Einblick in die Wiedererstehungsgeschichte der Götter aus dem Palast vom Tell Halaf. Programm: www.lndw.tu-berlin.de.

17.6.: AStA-Sommerfest Vol.5

Der Allgemeine Studierendenausschuss AStA und studentische Gruppierungen der TU Berlin veranstalten im fünften Jahr das AStA-Sommerfest. Wie jedes Jahr stehen vor allem Livemusik und erstklassige Unterhaltung auf dem Programm. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Der Eintritt ist frei. Wann: 17. Juni ab 18.00 Uhr. Wo: Auf der Freifläche zwischen PC-, M- und V-Gebäude.

8.6.: Lange Nacht der Bibliotheken – auch an der TU Berlin

Am 8. Juni von 17.00 bis 24.00 Uhr wird es in Berlin gruselig, geheimnisvoll, kriminell, spannend, musikalisch, künstlerisch, spaßig, laut, lauschig, tierisch, kulinarisch, technisch, architektonisch und vieles mehr. Denn dann laden über 40 Bibliotheken dieser Stadt zur ersten Langen Nacht der Bibliotheken ein! Auch die Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK Berlin im VOLKSWAGEN-Haus werden ihre Tore öffnen und ein spannendes Programm anbieten: www.lange-nacht-der-bibliotheken.de/index.php?id=126.

+++ Angebote für TU-Studierende +++

Bis 9.5.: Bandcall für das AStA-Sommerfest – Gigs zu vergeben!

Der Allgemeine Studierendenausschuss AStA sucht für das Sommerfest am 17. Juni noch interessierte Studierende, die gern mit ihrer Band auftreten wollen. Eine Bandbewerbung mit Hörproben, auch gerne als Link auf die entsprechende Bandseite, bitte an . Einsendeschluss: 9. Mai.

Collegium Musicum: Ehemalige Mitglieder für Abschlusskonzert gesucht!

Frühere aktive Mitglieder des Collegium Musicum sind eingeladen, an den letzten Konzerten des langjährigen Leiters Prof. Manfred Fabricius am 1. und 2. Juli teilzunehmen! Den Abschluss in der Philharmonie bildet das Finale von Mahlers 8. Sinfonie, das mit beiden Orchestern und beiden Chören sowie vielen Ehemaligen realisiert werden soll. Proben finden am 25. und 30. Juni in der Philharmonie statt. Sie gehören zum Kreis der Ehemaligen? Dann nehmen Sie schnell Kontakt auf unter Tel.: (030) 838-54047, E-Mail: , Internet: www.collegium-musicum-berlin.de.

Opel Project Earth: Expedition zu Ökosystemen unserer Erde – Seien Sie dabei!

Sie studieren Biologie, Naturwissenschaften, ein für den Umwelt- und Klimaschutz relevantes Fach oder Ihnen sind Umwelt- und Klimaschutz einfach wichtig? Dann gehen Sie auf Expedition mit dem Opel Project Earth! Unter der Schirmherrschaft des NASA-Wissenschaftlers Dr. Buzz Aldrin sollen junge Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Umweltinteressierte Ende Juli vier ausgewählte Organisationen aus den wichtigsten Ökosystemen der Erde besuchen. Es geht in die Arktis, zum Golf von Kalifornien, zum Regenwald in Panama und in die afrikanische Savanne. Jetzt bewerben: www.opelprojectearth.com!

Praktika bei BOEING in den USA!

Mit Beginn zum März bzw. September 2012 vergibt die Reinhardt Abraham Studienförderung jeweils zwei Praktikumsplätze für sechs Monate bei der Boeing Company in Seattle, WA (USA). Die Ausschreibung richtet sich an TU-Studierende im Haupt-/Masterstudium der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften, Informatik und verwandter Fächer mit dem Studienschwerpunkt Luftfahrt/Luftverkehr. Bewerbungsinformationen und -unterlagen sind unter www.tu-berlin.de/?id=13515 erhältlich. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni im Akademischen Auslandsamt der TU Berlin. Ihr Ansprechpartner: Peter Marock, Koordinator USA/Kanada Programme, Tel: (030) 314-24692, E-Mail .

+++ Engagierte Studierende gesucht +++

Der Gründungsservice sucht Unterstützung

Der Gründungsservice sucht eine Projektmitarbeiterin oder einen Projektmitarbeiter für das ESF-Projekt „Hochschulinterne Gründerberatung“ sowie zwei studentische Hilfskräfte. Die Ausschreibungen und alle Informationen sind auf der Homepage des Gründungsservice zu finden: www.gruendung.tu-berlin.de.

Mitstreiter gesucht: Offenes Vorbereitungstreffen für das AStA-Sommerfest

Jeden Dienstag um 16.00 Uhr s.t. findet das offene Vorbereitungstreffen für das Sommerfest (17.6. ab 18.00 Uhr) des Allgemeinen Studierendenausschusses AStA und der studentischen Initiativen am Volleyballfeld (bei guten Wetter) oder in den Räumlichkeiten des AStA (bei schlechtem Wetter) statt. Freiwillige Helferinnen und Helfer sind willkommen!

Faszination Motorsport – Machen Sie mit bei FaSTTUBe!

Ab sofort sucht das für die Entwicklung erfolgreicher Rennwagen bekannte FaSTTUBe-Motorsportteam der TU Berlin noch Unterstützung! Dabei sind nicht nur Studierende technischer Fachrichtungen angesprochen, sondern auch die kaufmännischer Studiengänge zur Marketing-Unterstützung und Prozessoptimierung. Die Mitwirkung kann zum Teil als Praktikum angerechnet werden. Bei Interesse können Team-Mitglieder ihre Bachelor- bzw. Masterarbeit zu einem interessanten Ingenieurthema verfassen. FaSTTUBe ist ein interdisziplinäres Team junger Studierender, das an der TU Berlin im Rahmen des internationalen Konstruktionswettbewerbes der Formula Student (www.formulastudent.de) einen Formel-Rennwagen entwirft und damit Rennen fährt. www.fasttube.de/join.

+++ Erfolgreich studieren: Termine, Informationen, Beratung +++

Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge

Für das Wintersemester 2011/12 stehen die Bewerbungs- und Antragsfristen für Masterstudiengänge an der TU Berlin fest. Die Bewerbungsfrist endet jeweils um 24.00 Uhr. Bis dahin müssen die vollständigen Bewerbungsunterlagen bei der TU Berlin eingegangen sein. Bitte beachten Sie: Es gilt nicht das Datum des Poststempels. Hiervon ausgenommen sind weiterbildende sowie weitere Masterstudiengänge, sofern deren Bewerbungsfristen fachspezifisch in den jeweiligen Studienordnungen festgelegt sind.

  • 15. Mai 2011
    Zulassungsbeschränkte internationale Masterstudiengänge
  • 1. Juli 2011
    Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge
  • 15. August 2011
    Zulassungsbeschränkte lehramtsbezogene Masterstudiengänge
  • 15. September 2011
    Zulassungsfreie Masterstudiengänge
  • 1. Oktober 2011
    Zulassungsfreie lehramtsbezogene Masterstudiengänge

Allgemeine Studienberatung führt Spätsprechstunde ein

Für alle, deren Uni-Tage lang sind, bietet die Allgemeine Studienberatung seit Anfang April jeden Dienstag von 16.00 bis 18.00 Uhr eine Spätsprechstunde an. Weitere neue Sprechzeiten zur persönlichen Beratung sind: Mo, Do, Fr von 10.00 bis 13.00 Uhr und Mo, Do von 14.00 bis 16.00 Uhr. Ort: Hauptgebäude, Raum H 70 (www.studienberatung.tu-berlin.de). Hilfreiche Tipps, insbesondere für Studienanfängerinnen und -anfänger: www.studienberatung.tu-berlin.de/?id=6996.

Individuelles Coaching bei Schwierigkeiten im Studienalltag

Das Projekt I“ bietet individuelles Coaching bei Schwierigkeiten im Studienalltag. In persönlichen Einzelgesprächen können individuelle Zeitpläne zum Beispiel für Hausarbeiten und für den Studienabschluss gemeinsam erarbeitet werden. Zudem werden Prüfungsvorbereitungen und Unterstützung für das Erstellen von Lernkonzepten angeboten. Auch bei alltäglichen Herausforderungen für ausländische Studierende kann I“ helfen. Anmeldung: , Internet: www.tu-berlin.de/?id=53393.

Hochschul- und Studienberatung durch den AStA

Seit Juni 2010 berät der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der TU Berlin Studierende zu Fragen und Problemen, die bei der Organisation und Durchführung des Studiums entstehen können. Sprechstunden sind montags und dienstags von 12.00 bis 14.00 Uhr, Raum EB 017 (AStA der TU Berlin, Straße des 17. Juni 145, 10623 Berlin), Tel.: (030) 314-25683, E-Mail: , Internet: http://asta.tu-berlin.de/beratung_service

Beratungsstellen des Studentenwerks Berlin in Friedrichshain

In den Beratungsstellen in Berlin-Friedrichshain hilft das Studentenwerk Berlin in allen Fragen der Studienfinanzierung. In Anspruch nehmen können Studierende eine psychologisch-psychotherapeutische Beratung sowie Sozialberatung. Außerdem werden Studierende mit Behinderung oder chronischer Krankheit sowie Studierende mit Kind beraten. Das Amt für Ausbildungsförderung, die Arbeitsvermittlung Heinzelmännchen sowie fünf Kindertagesstätten gehören ebenfalls zum Studentenwerk, zudem werden Studentenwohnheime, Mensen und Cafeterien bewirtschaftet. www.studentenwerk-berlin.de

+++ Weiterbildung & Karriere +++

Career Service der TU Berlin: Karriere schon im Studium planen

Unser Tipp gegen Frühjahrsmüdigkeit = Job-Fitness! Stellen Sie sich Ihren individuellen Trainingsplan zusammen und bringen Sie Ihren Karrierekreislauf so richtig in Schwung!

Für alle Veranstaltungen gilt: Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben. Weitere Infos unter: www.tu-berlin.de/?id=25422.

Karrieredating im Career Service

Hier erfahren Sie alles aus erster Hand – von Anforderungsprofilen und Bewerbungsverfahren bis hin zu Einstiegsmöglichkeiten und Tätigkeitsbereichen. Nutzen Sie die Möglichkeit für persönliche Kontaktgespräche vor Ort.

IMPETUS/Zielgerade: Karriereschub für Studentinnen

Ein besonderes Angebot zum Erwerb von Schlüsselkompetenzen hält der Projektverbund Zielgerade/IMPETUS (www.tu-berlin.de/?id=77016) für TU-Studentinnen bereit. Einige der Angebote richten sich speziell an Studentinnen der MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Melden Sie sich jetzt unter Angabe Ihres Studiengangs, der Semesteranzahl, Matrikelnummer und des angestrebten Studienabschlusses für folgende Veranstaltungen an:

  • 12. & 13.5.: CAD-WORKSHOP: Solid Edge und Co.
    Angeboten werden zwei  aufeinander aufbauende Termine:
    1. Termin: 12.5., 17.00 bis 20.00 Uhr
    2. Termin: 13.5., 16.00 bis 19.00 Uhr
    Zielgruppe: MINT-Studentinnen
    Anmeldung:
  • 13.5.: Stressbewältigung und Motivationstraining für den Studienalltag
    Zeit: 9.00 bis 17.00 Uhr
    Anmeldung:
  • 20.5.: Der Schreibprozess – Die wissenschaftliche Abschlussarbeit effizient schreiben
    Zeit: 14.00 bis 18.00 Uhr
    Anmeldung:
  • 3.6.: Word und PowerPoint 2007 – Crashkurs für Einsteigerinnen 
    Zeit: 14.00 bis 18.00  Uhr 
    Anmeldung:
  • 10.6.: MATLAB für Einsteigerinnen 
    Zeit: 14.00 bis 18.00 Uhr
    Anmeldung:
  • 16.6.: Adobe InDesign CS4 für Einsteigerinnen
    Zeit: 14.00 bis 18.00 Uhr
    Anmeldung:  
  • 17.6.: Adobe InDesign CS4 für Fortgeschrittene
    Zeit: 14.00 bis 18.00 Uhr
    Anmeldung:  
  • 24.6.: Excel 2007 für Einsteigerinnen 
    Zeit: 14.00 bis 18.00 Uhr
    Anmeldung:
  • 27. Mai: Netzwerkfrühstück des Projektverbunds IMPETUS/Zielgerade
    Aus organisatorischen Gründen ist das Netzwerkfrühstück des Projektverbunds IMPETUS/Zielgerade vom 29. April auf den 27. Mai verschoben worden. Studentinnen, die an einem entspannten Austausch bei Kaffee, Tee und Brötchen Interesse haben, sind herzlich eingeladen! Wann & wo: 9.30 bis 12 Uhr, Raum FR 7039 (Franklingebäude). Um vorherige Anmeldung unter wird gebeten.

+++ Rund um die Unternehmensgründung +++

Human Venture – Training für gründungsinteressierte Studierende!

Der Gründungsservice bietet im Rahmen des Förderprogramms „Human Venture“ wieder zahlreiche Trainings für gründungsinteressierte Studierende. Folgende Kurse sind noch nicht ausgebucht: Ideenworkshop – Kreativitätstechniken für Gründer/innen, Erste Schritte in die Selbstständigkeit, Corporate Design, Potenzialanalyse für Frauen, Geschäftsideen zu Papier bringen – Grundlagen der Businessplanerstellung. Anmeldung und Informationen: www.gruendung.tu-berlin.de/286.

15.6.: Informationstag „Unternehmen gründen“

Der Gründungsservice der TU Berlin lädt am 15. Juni zum 7. Informationstag „Unternehmen gründen“ rund um das Thema „Gründung“ ein. Highlight der Veranstaltung wird die Bekanntgabe der Gewinner des erstmalig von der TU Berlin durchgeführten Ideenwettbewerbs sein. Der Wettbewerb mit dem Titel „Gib uns Dein Rezept!“ hatte zum Ziel, die Unterstützungsangebote für Unternehmensgründerinnen und -gründer an der TU Berlin zu optimieren. Ein spannender Workshop zum Thema „Videoprototyping“ und interessante Vorträge rund um das Thema Ideenvisualisierung werden ebenso angeboten. Begleitend können Interessierte an einer individuellen Beratung u. a. zu Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten teilnehmen. Ort: TU-Gründungswerkstatt (AM-Gebäude), Hardenbergstraße 38, 10623 Berlin. Zeit: 12.30 bis 19.00 Uhr. Programm und Anmeldung: www.gruendung.tu-berlin.de/505.html.

KfW-Unternehmenspreis - GründerChampions 2011 gesucht

Die KfW Bankengruppe vergibt im Rahmen der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) am 21. und 22. Oktober in Berlin den Unternehmenspreis "GründerChampions 2011". Aus jedem Bundesland wird das Start-up mit der innovativsten bzw. nachhaltigsten Geschäftsidee gesucht, das anschließend die Chance hat, als Bundessieger ausgezeichnet zu werden. Der Wettbewerb prämiert Geschäftsideen, die einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen. Bewerben können sich Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihre Geschäftsidee in den vergangenen fünf Jahren (Gründung nach dem 31. Dezember 2005) erfolgreich in die Tat umgesetzt und ihren Firmensitz in Deutschland haben. Bewerbungsschluss ist der 1. August. www.degut.de

Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft"

20.000 Euro Preisgeld winken den Siegern im Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“. Gesucht werden innovative und praxisnahe IT-Lösungen für die Bauwirtschaft. Die Preisverleihung findet auf der bautec 2012 in Berlin statt. Der Wettbewerb richtet sich an Auszubildende, Studierende und Beschäftigte der Bauwirtschaft. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Arbeit den Bereichen Architektur, Baubetriebswirtschaft, Bauingenieurwesen oder dem gewerblich-technischen Bereich zuordnen. Anmeldeschluss ist der 10. Oktober. Der Wettbewerb wird gemeinsam vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und den Sozialpartnern getragen. www.aufitgebaut.de

+++ Stipendien & Preise +++

Studienabschlussbeihilfen für ausländische TU-Studierende

Der DAAD stellt für ausländische TU-Studierende, die sich in der Diplom- oder Magisterprüfung oder in der Endphase ihres Bachelor- oder Masterstudiums befinden und deren Studienabschluss bis spätestens Ende 2011 erfolgen kann, in geringem Umfange Studienabschlussbeihilfen zur Verfügung. Die Stipendien werden unter Berücksichtigung der Bedürftigkeit und der bisherigen Studienleistungen für die Dauer von maximal 6 Monaten vergeben. Ausführliche Beratung und Antragstellung: bis 16. Juni beim Team „Betreuung internationaler Studierender des Akademischen Auslandsamtes“, Zimmer H 51, H 53. Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag, 9.00 bis 13.00 Uhr.

Summer School in Shanghai

Die Anmeldefrist der vom TU-Fachgebiet Marketing ausgeschriebenen Summer School am Chinesisch Deutschen Hochschulkolleg (CDHK) der Tongji Universität Shanghai wurde bis zum 13. Mai verlängert. Informieren Sie sich: www.marketing.tu-berlin.de/menue/internationales/summer_school/.

Mit dem Fulbright-Stipendium an eine amerikanische Hochschule!

Wer im Studienjahr 2012/2013 an einer Hochschule in den USA studieren möchte, kann sich um ein Fulbright-Stipendium bewerben. Die Stipendien beinhalten die teilweise Übernahme der Studiengebühren und Lebenshaltungskosten an der amerikanischen Gasthochschule für einen 9-monatigen Studienaufenthalt. Zudem finanzieren sie die transatlantischen Reisekosten und eine Kranken-/Unfallversicherung. Informationen und Unterlagen stehen ab sofort unter www.fulbright.de für Sie bereit. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni im Akademischen Auslandsamt der TU Berlin. Ihr Ansprechpartner: Peter Marock, Koordinator USA/Kanada Programme, Tel: (030) 314-24692, E-Mail .

Bundesweiter Nachwuchspreis

Der Förderverein „Freunde des IHP e.V.“ hat zum 6. Mal den bundesweiten „Nachwuchspreis“ ausgeschrieben. Er richtet sich an Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen, die ihre Diplom- oder Masterarbeit mit sehr guten Ergebnissen abgeschlossen haben und IHP-Forschungsthemen auf den Gebieten Materialforschung, Halbleitertechnologie, Schaltkreis- und Systementwurf adressieren. Die Arbeiten dürfen nicht älter als 12 Monate sein und noch keinen anderen Preis erhalten haben. Als Preisgeld stehen 1000 Euro zur Verfügung. Bewerbungsschluss: 23. Juni. www.ihp-microelectronics.com/friends

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.