direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

"Wir sind TU Berlin" - Ehrung 2018

Der TU-Präsident schreibt mit Unterstützung der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V. den Preis für engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus

Lupe

Mit dem Preis „Wir sind TU Berlin“ werden seit 2011 (zuerst unter dem Preistitel „Engagiert in der Verwaltung“) Mitglieder der TU Berlin aus Büros, Laboren und Werkstätten geehrt, die sich in besonderer Weise für unsere Universität eingesetzt und damit auch das „Wir-Gefühl“ der Universitätsmitglieder gestärkt haben.

Die Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V., die seit 2014 für diese Ehrung ein Preisgeld vergibt, und ab diesem Jahr auch der Präsident der TU Berlin werden insgesamt 2.400 Euro für sechs Preise á 400 Euro ausschütten, um die Leistung der Preisträger*innen auch finanziell zu würdigen.

Das Präsidium ruft alle TU-Mitglieder auf, Personen aus der TU Berlin für den Preis „Wir sind TU Berlin - Ehrung 2018“ bis zum 3. Juni 2018 zu nominieren!

Gesucht werden Personen (Sonstige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie technische Angestellte ohne wissenschaftliche Aufgaben), die sich für die Sache der Universität sehr engagiert einsetzen, die Projekte und Angebote für andere Statusgruppen (z.B. Studierende) beispielhaft voranbringen, eigene Verbesserungsvorschläge erarbeiten, sich durch eine hohe Teamfähigkeit auszeichnen und als "gute Seele" des Fachgebietes, der Fakultät oder der Einrichtung fungieren.

Gesucht werden Personen, die sich auszeichnen durch:

  • engagiertes Arbeiten,
  • aktive Förderung des Zusammengehörigkeitsgefühls,
  • hohes Dienstleistungsbewusstsein,
  • starke Identifikation mit dem Arbeitsinhalt bzw. TU-Arbeitsort,
  • Kollegialität, Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft.

Alle TU-Mitglieder werden gebeten, geeignete Personen oder Personengruppen aus den Servicebereichen, Werkstätten, Laboren, Sekretariaten, Fakultäten, Zentraleinrichtungen oder der Zentralen Universitätsverwaltung und die keine wissenschaftliche Tätigkeit ausüben, vorzuschlagen, die mit diesem Preis geehrt werden sollten. Damit soll neben der Sichtbarmachung der Leistung auch eine persönliche Wertschätzung verbunden sein.

Der Preis wird an maximal sechs Personen bzw. Personengruppen vom Präsidenten vergeben. Mit dem Preis ist eine von der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V. und dem Präsidenten der TU Berlin gestiftete Geldprämie von 400 Euro pro Preis verbunden.

Die Nominierung durch die TU-Mitglieder

Alle Mitglieder der Universität können Vorschläge einreichen. Die Nominierung umfasst einen formlosen Antrag mit einer aussagekräftigen Begründung, die an den Präsidenten gerichtet wird. Der Präsident beruft drei Personen in die Jury, die die Nominierungen prüft und dem Präsidenten Vorschläge unterbreitet.

Bitte füllen Sie zur Nominierung einer Person oder Personengruppe unser Nominierungsformular aus.

Einsendeschluss für die Nominierungen ist der 3. Juni 2018.

Die Preisverleihung

Die Preisträger werden im Rahmen des TU-Sommerfestes am 21. Juni 2018 bekanntgegeben und ausgezeichnet.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.