direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lehre & Studium

Sonnenenergie für die TU Berlin

Lupe
Lupe

Seit 2014 plant der Verein Solar Powers, auf 500 Quadratmetern des Dachs der Volkswagen Universitätsbibliothek der TU Berlin eine Photovoltaikanlage mit einer Modulleistung von rund 29,9 kWp (Kilowatt Peak) zu errichten. Nachdem die 50 000 Euro Baukosten über Sponsoren und eine Crowdfunding-Kampagne eingeworben werden konnten, war es jetzt so weit: Die ersten Module wurden auf den Dächern der TU Berlin installiert. Solar Powers ist ein gemeinnütziger Verein und gleichzeitig ein Studierendenprojekt des Energieseminars an der TU Berlin. Entstanden ist Solar Powers aus einem Projektseminar heraus. Mit diesem Pilotprojekt soll die Rentabilität einer flächendeckenden Photovoltaikanlage auf den Dächern der TU Berlin bewiesen werden.
www.solarpowers.de

Katharina Jung, "TU intern" 16. Dezember 2016

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.