direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Internationales

Die Bibliothek des Kaisers

Montag, 17. Dezember 2007

Die Bibliothek der China-Arbeitsstelle der TU Berlin erhielt von der Oxford Bodleian Library jetzt einen kompletten Satz des "Harvard Journal of Asiatic Studies". Die Zeitschriften stammen aus dem privaten Nachlass von Piet van der Loon (1920-2002), einem der großen Chinakundler des 20. Jahrhunderts. Der niederländische Sinologe lehrte seit 1972 Sinologie an der Universität Oxford. Die China-Arbeitsstelle erhielt den Zuschlag als kleine, bereits gut ausgestattete, mit der Wissenschafts- und Technikgeschichte Chinas befasste Präsenzbibliothek speziell für Studierende und Experten aus Deutschland und China.

"In unserer Bibliothek befindet sich bereits, neben vier weiteren Enzyklopädien, eine Reproduktion der Bibliothek des Kaisers Qianlong ,Siku quanshu - Sämtliche Werke der vier Archive’, die 1771-1781 entstand", erklärt Privatdozentin Dr. Mareile Flitsch, die die Arbeitsstelle kommissarisch leitet. "Sie sind das Produkt des wohl größten Editionsprojektes der Menschheitsgeschichte. Mehr als 350 Gelehrte aus allen Teilen des Reiches hatten dafür Expertisen zu rund 10000 Werken verfasst. Etwa 3500 Werke wurden schließlich textkritisch bearbeitet und kommentiert." Diese Textsammlung war vor allem für den persönlichen Gebrauch des Kaisers bestimmt. Pro Exemplar - insgesamt wurden sieben Abschriften angefertigt - waren in penibler Kalligrafie über zwei Millionen Seiten abgefasst worden. Die Textsammlung konnte erstmals in den 80er-Jahren in Taiwan nachgedruckt werden.

PD Dr. Mareile Flitsch
Technische Universität Berlin
China-Arbeitsstelle
Institut für Philosophie, Wissenschaftstheorie, Wissenschafts- und Technikgeschichte
Franklinstr. 28/29
Raum 4046
Tel.: 030/314-22680

www.philosophie.tu-berlin.de/china_arbeitsstelle/
pp / Quelle: "TU intern", 12/2007

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.