direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Sonstige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Liste 1: Sachlich&Unabhängig

Vom sonstigen Personal zum wissenschaftsunterstützenden Personal

Sachlich&Unabhängig setzt sich aus Mitarbeiter*innen der TU Berlin zusammen, die ihre Kolleg*innen in der Verwaltung, in Werkstätten und Laboren seit vielen Jahren erfolgreich im Akademischen Senat und im Kuratorium vertreten. Mit unserem Engagement, z.B. durch die Teilnahme an der AG Partizipation, möchten wir weiterhin zur Verbesserung der Kommunikation zwischen allen Statusgruppen beitragen.

Die TU Berlin muss sich der Entwicklung des „sonstigen Personals“ annehmen, sonst verschärft sich der bereits spürbare Fachkräftemangel.

Unser konkretes Ziel für die nächsten Monate ist eine transparente und nachhaltige Kommunikation bei der SAP-Einführung! Zusammen mit vielen Kolleg*innen wünschen wir uns hier eine adäquate Einbindung der Fakultäten und Fachgebiete durch die TU-Projektleitung(en).

Weiterhin wollen wir die Führungskultur an der TU in den Fokus rücken. Führungskräfte aller Bereiche müssen sich ihrer Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeiter*innen bewusst sein bzw. werden! Um (teilweise) noch fehlende Führungskompetenz zu erlangen, müssen Führungskräfte endlich dazu bereit sein, die angebotenen Seminare und Weiterbildungen wahrzunehmen. Aber auch die TU Berlin muss sich ihrer Verantwortung gegenüber den Führungskräften bewusst werden. Führung benötigt Zeit, Arbeitsgebiete sind so zu entwickeln, dass ausreichend Zeit für die Führungsaufgaben zur Verfügung steht!

Unserer Meinung nach ist es zudem Zeit für eine weitreichende Nachwuchsförderung, speziell beim „Sonstigen Personal“. Hier gibt es immer wieder Probleme, frei werdende Stellen qualifiziert zu besetzen. Die Suche nach geeigneten Auszubildenden muss stärker gefördert und ihre Ausbildung breiter angelegt werden. Es sollte vermehrt Bemühungen geben, um die langfristige Bindung der Auszubildenden an die TU Berlin zu gewährleisten. Aber auch dem qualifizierten und engagiertem Personal, das seit vielen Jahren an der TU Berlin beschäftigt ist, müssen echte Entwicklungschancen unter Ausnutzung aller Möglichkeiten geboten werden.

Neues Personal zu gewinnen und engagiertes, qualifiziertes Personal zu halten ist von zentraler Bedeutung für die TU Berlin.

Sachlich & Unabhängig Liste 1

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.