direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung

Junge Wissenschaft

Nationale Kultur und logistischer Erfolg

Christian F. Durach
Lupe

Laut dem Logistic Performance Index der Weltbank ist Deutschland auf dem Gebiet der Logistik Weltmeister. Das nationale Know-how ist für deutsche Unternehmen jedoch nicht ohne Weiteres auf ausländische Märkte übertragbar. „Wir wissen zum Beispiel von deutschen Industrie-Unternehmen, die in China agieren, dass in Deutschland weitgehend reibungslos funktionierende Prozesse dort nicht immer komplikationslos implementiert werden können“, erzählt Dr. Christian F. Durach (30). Seine Hypothese: Es muss regionale und kulturelle Faktoren geben, die logistische Abläufe in einem Land befördern, in einem anderen nicht. In seiner Habilitation am TU-Fachgebiet Logistik, die von der Schweizer Kühne-Stiftung gefördert wird, will er untersuchen, was beispielsweise ein westliches Unternehmen im asiatischen Raum auf organisationaler Ebene tun kann, damit nationale Faktoren, die sich auf die logistische Leistung auswirken, zum eigenen Vorteil genutzt werden können. „In China zum Beispiel gibt es ein soziales Konstrukt, das sich Guanxi nennt. Darunter wird eine sehr persönliche Zusammenarbeit zwischen zwei Mitarbeitern verstanden. Man lädt sich ein, macht sich sogar Geschenke. Für westliche Unternehmen ist die Umsetzung jedoch schwierig, da hier die Zusammenarbeit traditionell über Verträge geregelt wird“, erzählt Durach, der in den USA Logistik studierte und an der TU Berlin promovierte.

Für seine Arbeit wird er auch die von dem niederländischen Kulturwissenschaftler Geert Hofstede definierten Kulturdimensionen wie Individualismus versus Kollektivismus oder Ungewissheitsvermeidung heranziehen. Diese will er auf die Bereiche Nachhaltigkeit sowie Lieferanten- und Risikomanagement anwenden, um zu zeigen, wie sich ein Unternehmen verhalten sollte, um in einem anderen Land erfolgreich zu sein.

sn, "TU intern" Oktober 2016

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.