direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung

Junge Wissenschaft

Freitag, 22. Februar 2013

Aus Moscheen wurden Kirchen

In einer Serie stellen wir in TU intern die Forschungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der TU Berlin vor.

Tobias Rütenik
Lupe

Schon immer, sagt Tobias Rütenik, hätten Eroberer die Sakralbauten ihrer Eroberten in Besitz genommen und für ihre Religion genutzt. Insofern sei die Umwandlung der Moscheen in Kirchen infolge der Reconquista auf der Iberischen Halbinsel zwischen 711 und 1492 keine Besonderheit. Den Bauhistoriker interessiere jedoch, wie sich die Transformation in Spanien und Portugal architektonisch vollzog. Damit befasster er sich in seiner Dissertation am Fachgebiet Bau- und Stadtbaugeschichte bei Prof. Dr. Johannes Cramer.

An 20 Moscheen hat er diesen Transformationsprozess bauhistorisch beschrieben und untersucht, ob sich ein Muster erkennen lässt, wie die Umwandlung zeitlich und regional erfolgte und welche ideologischen oder pragmatischen Gründe entscheidend waren. Tatsächlich konnte er eine Typologie nachweisen. „Der erste dauerhafte Schritt war meistens der Choranbau beziehungsweise -umbau, dann folgten der Einbau von Kapellen und die Errichtung des Kirchenschiffs. Nachrangig wurden Minarett und Moschee-Hof verändert.“ Das erkläre, warum vergleichsweise viele Minarette „überlebten“, während von den prächtigen Moscheen in der Regel nur „klägliche Reste“ erhalten geblieben seien. Dieser baulichen Veränderung ging aber immer die sogenannte Akkulturation voraus, bei der mit einfachen, provisorischen Mitteln wie dem Errichten von Altären, dem Aufhängen von Glocken und der Ausrichtung des Sakralbaus nach Nordost die christliche Umwidmung vorgenommen wurde.

Mit seiner Dissertation hat Tobias Rütenik quasi eine „Landkarte“ entworfen“, aus der ablesbar ist, wann, wo und wie aus Moscheen Kirchen wurden.

Sybille Nitsche / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 2/2013

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.