direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung

Junge Wissenschaft

Freitag, 17. Februar 2012

Geometrie und Schallschutz

Judith Kokavecz
Judith Kokavecz
Lupe

In dieser Reihe stellen wir in TU intern die Forschungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der TU Berlin vor.

Menschen leiden unter Lärm. Sie davor zu schützen ist deshalb eine wichtige Aufgabe. Schallschutzwände spielen dabei eine große Rolle. „In den vergangenen Jahren hat sich im Zuge des Baus neuer Verkehrswege auch die Konstruktion der Schallschutzwände verändert“, sagt Judith Kokavecz. „Immer öfter werden sie im oberen Wandbereich mit klappenförmigen Aufsätzen versehen.“ In ihrer Dissertation untersuchte die Ingenieurin für Technischen Umweltschutz, welche geometrischen Parameter die Effizienz dieser Aufsätze, die ein Γ-(Gamma-) oder Y-(Ypsilon-)Profil aufweisen, erhöhen. Dazu hat sie ein mathematisches Modell entwickelt, um die Schallabschirmwirkung der Aufsätze berechnen zu können. Ihre Arbeit „Einfluss der Geometrie auf die Wirkung von Schallschutzwänden“ legte sie am Fachgebiet Technische Akustik bei Prof. Dr.-Ing. Michael Möser vor. „Ich konnte nachweisen, dass meine Berechnungsmethode, die auf einem wellentheoretischen Ansatz beruht, sehr gut geeignet ist, die Wirkung der Aufsätze abzuschätzen“, so die 34-Jährige. Ihre numerischen und experimentellen Studien hinsichtlich der geometrischen Parameter zeigen, dass unter anderem der quellseitige Klappenöffnungswinkel größer sein muss als der Quellwinkel, also der Winkel zwischen Schallschutzwand und Quelle, um die Abschirmwirkung mittels dieser Aufsätze zu verbessern. „Diese Erkenntnis kann die Grundlage für die Planung besserer Wände sein“, betont Kokavecz, die nach Studium und Promotion an der TU Berlin nun als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Göttingen am Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt im Bereich der experimentellen Verfahren forscht.

Sybille Nitsche / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 2/2012

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.