direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung

Junge Wissenschaft: Wirtschaftlicher als die Sonne

Donnerstag, 14. Juli 2011

In einer Serie stellen wir in TU intern die Forschungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der TU Berlin vor.

Niels Ehlers
Niels Ehlers
Lupe

Mindestens eines seiner Forschungsergebnisse birgt Sprengstoff. In seiner Dissertation "Strommarktdesign angesichts des Ausbaus fluktuierender Stromerzeugung" kommt Niels Ehlers zu dem Schluss, dass der weitere subventionierte Ausbau von Fotovoltaikanlagen aufgrund der klimatischen Verhältnisse in Deutschland wirtschaftlich nicht optimal ist. "Diese Anlagen liefern ausgerechnet dann die meiste Energie, wenn der Energieverbrauch hierzulande gering ist - also im Sommer", sagt Ehlers. Der 31-Jährige, der am TU-Fachgebiet Energiesysteme von Prof. Dr. Georg Erdmann promovierte, plädiert deshalb für den Ausbau der Windkraft in Deutschland - bezogen auf die installierte Leistung haben Windanlagen hierzulande eine bis zu vierfach höhere Energieausbeute als die Fotovoltaik. "Der Strommarkt in Deutschland befindet sich in einem gewaltigen Umbruch. Die bisher erfolgreiche Förderung erneuerbarer Energien hat einen Punkt erreicht, an dem sich zunehmend technische und wirtschaftliche Konflikte mit dem bestehenden Marktsystem abzeichnen", erklärt Ehlers, "deshalb war es an der Zeit, diese zu analysieren und durch Modellrechnungen zu quantifizieren." Seine Rechnungen haben ergeben, dass eine Kombination aus Windkraftanlagen und dynamischen Gaskraftanlagen die wirtschaftlichste Option ist, den Energiebedarf hierzulande in Zeiten des Klimawandels zu decken. Konzepten, saisonale überschüssige Energie aus erneuerbaren Quellen durch den Ausbau der Elektromobilität zu speichern, erteilt Ehlers, der an der RWTH Aachen Elektrotechnik studierte, ebenfalls eine Absage. Dies sei nicht geeignet. Vielmehr müsste der Netzausbau zügig vorangetrieben werden.

Sybille Nitsche / Quelle: "TU intern", 7/2011

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.