direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung

JUNGE WISSENSCHAFT

Mehr Bitterstoffe

Freitag, 17. Juni 2011

In einer Serie stellen wir in TU intern die Forschungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der TU Berlin vor.

Oliver Meinhold
Oliver Meinhold
Lupe

Beruflich dreht sich bei Oliver Meinhold alles ums Bier. Er studierte an der TU München und der TU Berlin Brauwesen, forscht seit 2004 am Fachgebiet Brauwesen der TU Berlin und will in diesem Jahr seine Doktorarbeit abschlieflen - zum Thema Bier. "Ich habe mich mit technologischen Maßnahmen beschäftigt, um die Hopfenbitterstoffausbeute beim Bierbrauen zu verbessern, ohne chemisch veränderte Produkte, die nach dem deutschen Reinheitsgebot nicht zulässig sind", sagt Oliver Meinhold. Die Iso-Alphasäuren, jene Stoffe, die beim Würzekochen entstehen und die Träger der Bitterstoffe sind, dürfen also nicht auflerhalb des Brauprozesses hergestellt und hinzugefügt werden. Das Würzekochen ist für die Bitterstoffausbeute entscheidend, denn da wird der Hopfen hinzugegeben. Bei Oliver Meinholds Verfahren wird ein kleinerer Teil der Würze abgenommen und zusammen mit dem Hopfen bei 130-150 Grad Celsius kurz gekocht. Der größere Teil der Würze wird mit dem Hopfen regulär bei 100 Grad Celsius rund 20 Minuten gekocht. Nach diesen beiden Kochvorgängen werden die beiden Würzen miteinander vermischt. Auf diesem Wege konnte Meinhold die Ausbeute auf über 40 Prozent erhöhen. Derzeit liegt sie nur bei 33 Prozent. "Mein Verfahren ist aber auch energetisch viel günstiger, da die gesamte Würze nicht mehr eine Stunde lang bei 100 Grad Celsius gekocht werden muss", erklärt Oliver Meinhold, der sich nicht nur beruflich für die Wissenschaft engagiert. Bereits zum zweiten Mal gewann er den ersten Preis bei "Call a Scientist", einer Initiative des Biotechnologieverbundes Berlin-Brandenburg, die Wissenschaftler in Schulen bringt, wo sie den Schülern erzählen, warum sie Forschung fasziniert.

Sybille Nitsche / Quelle: "TU intern", 6/2011

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.