direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

"UniCat" – Erfolg in der Exzellenz-Initiative

Lupe

"UniCat" ist bundesweit der einzige Exzellenz-Cluster, der das volkswirtschaftlich extrem wichtige Gebiet der Katalyse erforscht. In diesem interdisziplinären Forschungsverbund arbeiten rund 200 Chemikerinnen, Chemiker, Physikerinnen, Physiker, Biologinnen und Biologen sowie Verfahrenstechnikerinnen und Verfahrenstechniker aus vier Universitäten und zwei Max-Planck-Instituten aus Berlin und Brandenburg zusammen. Die TU Berlin stellt den Sprecher und stellvertretenden Sprecher des Verbundes. "UniCat" wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit Mitteln aus der Exzellenz-Initiative mit bis zu 7 Millionen Euro jährlich gefördert. Die Abkürzung steht für "Unifying Concepts in Catalysis".


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.