direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lange Nacht der Wissenschaften 2016: TU-Programm jetzt online!

Dienstag, 10. Mai 2016

Medieninformation Nr. 69/2016

Von der Wissenschaftsshow zum Thema „Zuse, Zukunft, Zunder“ und dem Science Slam im Audimax bis zum Sommernachtssalon in der Universitätsbibliothek: Die TU Berlin zeigt zur Langen Nacht der Wissenschaften am Sonnabend, dem 11. Juni 2016, rund 230 Projekte aus Forschung und Technik. Zwischen 17.00 und 0.00 Uhr stehen auf dem Campus Charlottenburg und in Dahlem 27 Wissenschaftshäuser offen.

Das gesamte Programm der TU Berlin und Ticketinformationen:
www.lndw.tu-berlin.de

Das Programm im Haus der Ideen/TU-Hauptgebäude steht im Zeichen der digitalen Zukunft. Erstmals übertragen die TU Berlin und die Beuth-Hochschule für Technik gemeinsam mit dem Verein „Lange Nacht der Wissenschaften“ das Programm aus dem Audimax via Live-Stream (www.langenachtderwissenschaften.de/live).

Um 17 Uhr eröffnet Wissenschaftssenatorin Sandra Scheeres die Lange Nacht. Der Abend beginnt mit der Klangcollage „Sounds of Sciences“. Um 18 Uhr startet die große Wissenschaftsshow mit Zuse in die Zukunft – der Beginn des Computerzeitalters. Und ab 21.15 Uhr erfahren Besucherinnen und Besucher in der „Zurück in die Zukunft“-Vorlesung den Schritt von der Vision zur Realität.

In der Universitätsbibliothek treffen sich Studierende zum ersten Pecha Kucha Campus und zur späten Stunde zum Poetry Slam. Auf dem Kindercampus gibt es Experimentierinseln zu Natur- und Technikwissenschaften. Den Teeniecampus im Haus des Lernens können junge Leute ab 10 Jahre durch ein Schul-Portal betreten und sich auf eine Abenteuerreise durch die TU-Welt für Schülerinnen und Schüler begeben.

Die Lange Nacht an der TU Berlin in Social Media Kanälen:
#lndw16 #tuberlin
https://www.facebook.com/LNdW.TU.Berlin 

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stefanie Terp
Pressesprecherin der TU Berlin
Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni
Tel.: 030/314-23922

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.