direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Leopoldina-Lecture mit Nobelpreisträger Professor Zhores I. Alferov

Nobelpreisträger Prof. Zhores I. Alferov
Nobelpreisträger Prof. Zhores I. Alferov
Lupe

Zeit: Freitag, 20. April 2012, 16.00 Uhr
Ort: TU Berlin, Eugene-Paul-Wigner-Gebäude, Saal EW 201,
Hardenbergstraße 36, 10623 Berlin

Im Rahmen des Deutsch-Russischen Jahres der Bildung, Wissenschaft und Innovation 2011/2012 hielt Nobelpreisträger Prof. Zhores I. Alferov, Vizepräsident der Russischen Akademie der Wissenschaften, einen Vortrag zum Thema "Semiconductor heterostructures: physics, technology, applications" an der TU Berlin. Zwischen Professor Alferov und dem Institut für Festkörperphysik besteht eine langjährige Kooperationsbeziehung. Im Jahre 2010 erhielt er die Ehrendoktorwürde der TU Berlin.

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der Leopoldina-Nationale Akademie der Wissenschaften organisiert.

Programm

Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, Präsident der TU Berlin
Prof. Dr. Jörg Hacker, Präsident der Leopoldina –Nationale Akademie der Wissenschaften

Grußwort
Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung

Moderation
Prof. Dr. Dieter Bimberg, TU Berlin

Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.