direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung

  • Trinkwasser, Wasserstoff und Strom aus dem Meer gewinnen

    Die trockensten Wüsten der Erde grenzen häufig an Ozeane. Gleichzeitig sind sie die Regionen mit einem Trinkwasserproblem. Sonnenlicht wiederum gibt es im Überfluss, mit dessen Hilfe aus dem salzigen Meerwasser zunächst...

  • Neu bewilligt: „MachWas“ für sauberes Wasser

    Mit der zunehmenden Verwendung von Plastik seit über 60 Jahren ist auch ein unerwünschter Eintrag in die Umwelt verbunden. Trotz Abfallwirtschaft können aus Haushalten und von urbanen Flächen kleine Plastikpartikel, sogenanntes...

  • Neue Fertigungslinie für Mikrobatterien

    Mini-Akkus und -batterien, die die autarke Energieversorgung von kleinsten elektronischen Systemen in vielen technologischen Bereichen sicherstellen, gewinnen immer mehr an Bedeutung, zum Beispiel in der Medizintechnik oder im...

  • Bürger beteiligen

    Deutschland ist eine älter werdende Gesellschaft. Das Buch „Demokratietheorie und Partizipationspraxis“ unternimmt die erste umfangreiche wissenschaftliche Systematisierung von Partizipationsformaten und...

  • Interviews zur Metropolenforschung als Podcasts

    In einer Serie von Podcasts präsentiert das TU-Center for Metropolitan Studies Interviews mit Gästen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten, die in den vergangenen Monaten und Jahren am...

  • Junge Wissenschaft: Goldschürfen in der Pampa

    Grüne Weiden bis zum Horizont, vereinzelte Kühe, Schafe, Pferde, ein Gaucho reitet stolz durch die Weite … Dieses Bild stimmte gestern. Heute sind südamerikanische Grasländer von Eukalyptus- und Sojamonokulturen überzogen, und...

Treffer 1 bis 15 von 404

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

TUB-newsportal Archiv